AMD Radeon RX 6950 XT, 6750 XT, 6650 XT offiziell – Schluss mit gefälschter UVP?

Es schien, als würden AMD und Nvidia in einer Fantasiewelt leben. Sie würden Preise rausschmeißen wie 329 $ oder 479 $ für eine Midrange-Grafikkarte, wissend, dass Sie es tun würden eigentlich zahlen Hunderte mehr durch die Zeit Pandemie-Zwischenhändler hatten ihren Schnitt. Aber heute scheint AMD aufzuwachen.

Mit den kürzlich angekündigten AMD Radeon RX 6950 XT für 1.099 US-Dollar, Radeon 6750 XT für 549 US-Dollar und Radeon 6650 XT für 399 US-Dollar bepreist das Unternehmen seine Grafikkarten endlich am Markt, anstatt eine gefälschte UVP zu erstellen. Wenn Sie das mit den AMD-Grafikkarten kombinieren sind im Allgemeinen fast wieder zu vernünftigen Preisen zurückgekehrtbedeutet dies, dass es eine höllische Chance gibt, dass Sie diese neuen für den von AMD angegebenen Preis tatsächlich kaufen können.

Bild: AMD

Das ist gut so – denn der Preis ist mit Abstand das Interessanteste an den Karten, das AMD heute ankündigt.

Während wir am Horizont Gemurmel von AMD RDNA 3-Chips der nächsten Generation gehört haben, sind die neuen RX 6950 XT, 6750 XT und 6650 XT nichts dergleichen. Tatsächlich sind sie überhaupt keine neuen GPUs. Wie die „50“ in ihren Namen vermuten lässt, sind sie direkte Weiterentwicklungen der bestehenden RX 6900 XT, 6700 XT und 6600 XT mit buchstäblich genau dem gleichen Silizium, nur mit neuer Firmware für schnellere Takte und schnelleren Speicher.

AMD sagt, dass der 6900 XT und der 6700 XT bestehen bleiben, aber der 6600 XT durch den 6950 XT ersetzt wird.

Und während jede Leistungssteigerung nett ist, wird dies keine große sein: Jede „50“-Karte bietet eine Steigerung von 5 bis 6 Prozent gegenüber der Vanilla-Version. In einigen Spielen kann der Unterschied laut AMDs Reviewer’s Guide nur 1 Frame pro Sekunde betragen. In anderen, die mit besonders hohen Frames laufen, sehen Sie möglicherweise einen Anstieg von 10 fps oder mehr. Außerdem sind diese Unebenheiten nicht kostenlos: Die Karten haben eine 20 bis 35 W höhere TDP als die Originale, ziehen theoretisch mehr Strom und / oder erzeugen mehr Wärme.

AMD versucht nicht, irgendetwas davon zu verbergen. „Das werden keine großen Verbesserungen sein“, sagte das Unternehmen gegenüber Reportern. “Körperlich hat sich nichts geändert.”

Stattdessen versucht das Unternehmen darauf hinzuweisen, wie viel mehr Leistung pro Dollar und Leistung pro Watt Sie im Vergleich zu Nvidia erhalten können – zu den Preisen, die Sie tatsächlich zahlen, um Nvidia gegenüber AMD zu bekommen.

Hier sind die Diagramme, die AMD bereitstellt:

Beachten Sie, dass der gestreifte Bereich mit ist Radeon-Superauflösung und Nvidia-Bildskalierung aktiviert.

Bild: AMD

Bild: AMD

Wenn Sie diese Karten tatsächlich zu diesen Preisen kaufen können, sieht es für AMD ziemlich rosig aus – zumindest für die Spieler, die nicht darauf warten, dass die GPUs der nächsten Generation oder die Preise noch weiter sinken – zumindest bis Nvidia den nächsten Schritt unternimmt.

Wenn Sie interessiert sind, sagt AMD, dass sie alle heute mit Referenzkühlerversionen der RX 6950 XT und RX 6750 XT in den Verkauf gehen erhältlich bei AMD und ASRock, Asus, Biostar, Gigabyte, MSI, PowerColor, Sapphire, XFX und Yeston sind ebenfalls vertreten. AMD versüßt den Deal auch mit einem neues „Raise the Game“-Bundle das sollte kostenlose Spiele mit Ihrem Kartenkauf beinhalten.

Ich vermute auch, dass wir heute Rezensionen dieser Karten bekommen werden. Wenn ja, werden wir diese Geschichte aktualisieren, wenn ihre Schlussfolgerungen deutlich anders ausfallen, als wir aufgrund der AMD-Charts erwarten würden. Ich werde mir einen einschenken die 580 Dollar teure AMD Radeon RX 6800, die mit Abstand beste AMD-Karte dieser Generation, die nur wenige Menschen jemals zu diesem Preis kaufen konnten. AMD sagte Reportern, dass der 6800 weiterhin existieren wird, aber es ist schwer zu glauben, dass es diesen Preis jemals wieder sehen wird, nachdem ein 550-Dollar-6750-XT seine Rolle an sich gerissen hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published.