Das stärkste Pokémon jedes Typs, Rangliste

Das Pokémon Franchise wurde seit seiner Gründung im Jahr 1996 mit dem Original ständig erweitert Pokémon Rot und Pokémon Grün. Seitdem ist die Popularität der Serie im Laufe der Zeit sprunghaft angestiegen, was zu vielen Mainline-Spielen und Spin-offs geführt hat.

Mit jedem Spiel der Mainline-Serie kamen neue Ergänzungen zur Pokémon-Liste hinzu, seit die ursprünglichen 150 in der ersten Generation veröffentlicht wurden. Bis 2022 ist die Liste der Pokémon auf satte 898 angewachsen. Aber nicht alle Pokémon, die in dieser Liste enthalten sind, sind so stark wie die anderen, einige von ihnen tendieren dazu, die anderen zu übertreffen. Daher haben wir eine Liste der besten Pokémon von jedem der 18 Typen im Spiel zusammengestellt.

Diese Liste enthält alle Mega Evolutions, Legendary Pokémon und Ultra Beasts, nur um ganz gründlich zu sein. Diese Einträge basieren auf der Gesamtstatistik jedes Pokémon.

Hier sind ohne weiteres die besten Pokémon jedes Typs:

Käfertyp: Genesect – Gesamtstatistik 600

Bild über The Pokémon Company

Dieses legendäre Pokémon wurde in den Spielen der fünften Generation eingeführt: Pokémon Schwarz und Pokémon Weiß. Genesect ist ein Pokémon vom Typ Käfer/Stahl mit einer Basisstatistik von insgesamt 600. Während dies im Vergleich zu allen anderen Einträgen in dieser Liste niedrig erscheinen mag, macht seine starke Typisierung dies im Kampf mehr als wett.

Genesect teilt diese Statistik auch mit Mega Pinsir, Mega Scizor und Mega Heracross, die alle in den richtigen Händen tödlich sind.

Dunkler Typ: Mega Tyranitar – Gesamtwert 700

Dieses Pokémon zählt dank seiner hohen Basisstatistik von 600 zu den pseudo-legendären Pokémon. Seine Mega-Entwicklung bringt es noch eine Stufe höher und steigert es bis auf 700. Dies überholt sogar Yveltal und später Hoopa Unbound, die zuvor hatte diese Position inne.

Bild über The Pokémon Company

Als Dark/Rock-Pokémon verfügt Mega Tyranitar auch über eine starke Verteidigung, die im Allgemeinen schwer zu besiegen ist, solange er von Pokémon vom Typ Fighting ferngehalten wird.

Drachentyp: Mega Rayquaza – Gesamtwert 780

Bild über The Pokémon Company

Der unangefochtene König aller Pokémon vom Typ Drache, Rayquaza, war seit seiner Einführung im Jahr 2017 in seiner normalen Form eine Macht, mit der man rechnen musste Pokémon Rubin und Pokémon Saphir. Mit der Einführung seiner Mega-Entwicklung in Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir schossen seine bereits überwältigten Werte noch weiter auf 780.

Dieses Pokémon ist so überwältigend, dass es sich in der Wettkampfszene eine neue Kategorie geschaffen hat. Wenn das nicht ausreicht, um seine Vormachtstellung zu festigen, wird es nichts anderes tun.

Elektro-Typ: Zekrom – Gesamtstatistik 680

Bild über The Pokémon Company

Eines der beiden decken Legendäre Pokémon ab Pokémon Schwarz und Pokémon WeißZekrom hat eine starke Typisierung vom Elektro-/Drachen-Typ mit einer Statistik-Gesamtsumme von 680, die gleichmäßig über alle Primärstatistiken außer Geschwindigkeit verteilt ist, was der Grund dafür ist, dass diese magischen 700 einfach zurückbleiben.

Elektro-Pokémon sind im Allgemeinen an sich stark, aber Zekrom hebt sich um Kopf und Schultern von den anderen ab, was zu einem großen Teil seinem legendären Status und seiner Drachentypisierung zu verdanken ist.

Feen-Typ: Zacian (Gekrönte Schwertform) – Statistik insgesamt 720

Bild über The Pokémon Company

Der neueste Pokémon-Typ, der in den Veröffentlichungen der sechsten Generation von in das Franchise eingeführt wurde Pokémon X und Pokémon YPokémon vom Typ Fee war die Antwort auf all die gequälten Hilferufe der Trainer gegen die tobenden Pokémon vom Typ Drache in den letzten fünf Generationen, wobei das Aufkommen von Hydreigon der letzte Nagel im Sarg war.

Zacian ist jedoch das Cover-Pokémon der Spiele der achten Generation Pokémon-Schwert und Pokémon-Schild. Seine gekrönte Schwertform macht es zu einem mächtigen Stahl/Fee-Typ, der in der Lage ist, fast jedes Ziel zu bekämpfen, das Trainer im gesamten Franchise ihm entgegenwerfen können, insbesondere da es die höchsten Geschwindigkeits- und Angriffsstatistiken aller Feen-Pokémon hat.

Kampftyp: Mega Mewtwo X – Gesamtwert 780

Bild über The Pokémon Company

Mewtu ist ein bekannter Name in der Pokémon Serie, bekannt als das stärkste Pokémon in den Originalspielen. Mit dem Aufkommen von Mega Evolutions wurde Mewtus Macht noch monströser, da Mega Mewtu X das stärkste Pokémon vom Typ Kampf ist, während sein Gegenstück Y den Titel für das stärkste Pokémon vom Typ Psycho teilt.

Als ob das nicht genug wäre, enthält dieses Biest auch eine der mächtigsten Typisierungen im Spiel, nämlich ein Pokémon vom Typ Kampf / Psycho. Eines davon zu beseitigen, garantiert fast eine Welt voller Schmerzen.

Feuer-Typ: Primal Groudon – Gesamtwert 770

Bild über The Pokémon Company

Groudon, eines der beiden legendären Pokémon der dritten Generation, der Schöpfer aller Landmassen, hält den Spitzenplatz sowohl für Pokémon vom Typ Feuer als auch für Pokémon vom Typ Boden. Primal Groudon geht in Sachen Power noch einen Schritt weiter. Mit einer Gesamtstatistik von 770 und seiner Fähigkeit „Einsames Land“, die seine Wasser-Typ-Schwäche im Wesentlichen verdunstet, gibt es nur sehr wenige Pokémon, die in der Lage sind, dieses Ungetüm zu besiegen.

Fliegender Typ: Mega Rayquaza – Gesamtwert 780

Bild über The Pokémon Company

Schauen Sie, wer zurück in die Rangliste geflogen ist. Als wäre es nicht genug, dass Mega Rayquaza der stärkste Drachen-Typ ist, ist es auch der mit Abstand stärkste Flug-Typ. Der Wechsel von seiner charakteristischen Air Lock-Fähigkeit zu der stärkeren Delta Stream-Fähigkeit beseitigt auch den Rest seiner Flug-Typ-Schwächen, sodass Angriffe vom Typ Elektro, Stein und Eis nur normalen Schaden verursachen, anstatt super effektiv zu sein gegen alle Flug-Pokémon auf dem Feld.

Geistertyp: Giratina – Gesamtwert 680

Bild über The Pokémon Company

Giratina, der Schöpfer der parallelen Verzerrungswelt, schießt an die Spitze der Pokémon-Liste vom Typ Geist. Als Gegenstück zu seinen Geschwistern, die Zeit und Raum erschaffen haben, ist dieses Weltuntergangstier ebenso furchteinflößend wie tödlich. Mit der gefürchteten Geist/Drachen-Kombination zusammen mit seinem charakteristischen Shadow Force-Move ist der Kampf gegen Giratina sowohl in seiner Ursprungs- als auch in seiner veränderten Form eine gleichermaßen furchteinflößende Aussicht.

Giratina teilt diese Statistiksumme auch mit Lunala, Dawn Wings Necrozma und Shadow Rider Calyrex, was zu einem Fünf-Wege-Unentschieden führt, wenn wir sie nur nach Statistiksummen ordnen.

Gras-Typ: Mega Sceptile – Gesamtwert 630

Bild über The Pokémon Company

Starter-Pokémon werden im Allgemeinen aufgrund ihrer Typisierung und gerechten Statistikverteilung als solche ausgewählt. Als solche sind sie alle ziemlich mächtig, aber einige von ihnen neigen dazu, sich von den anderen abzuheben.

Geben Sie Sceptile ein, ein Pokémon, das früher recht beliebt war, aber mit der Einführung anderer Gras-Typ-Starter wie Torterra begann auch seine Verwendung in der Wettkampfszene zu sinken. Das änderte sich, als Mega Sceptile eingeführt wurde. Das Hinzufügen des Drachentyps machte Mega Sceptile unglaublich mächtig, überschattete sogar Mega Venusaur und beanspruchte den Spitzenplatz für sich.

Bodentyp: Primal Groudon – Gesamtwert 770

Bild über The Pokémon Company

Primal Groudon, der Champion seiner beiden Typisierungen, kehrt auch an die Spitze der Boden-Pokémon-Charts zurück. Dieser Landmassen-Enthusiast stellt sicher, dass er stärker ist als alle anderen Boden-Pokémon auf dieser Liste, wobei Desolate Land seine größten Schwächen beseitigt. Legendäre Pokémon sind an sich schon mächtig, aber das Hinzufügen einer Mega Evolution-ähnlichen Fähigkeit mit Urumkehr macht es einfach unglaublich unfair, gegen sie zu kämpfen.

Eistyp: Kyurem (Schwarz und Weiß) – Gesamtwert 700

Bild über The Pokémon Company

Der Eisdrache von Unova ist ein Monster für sich, aber er steht nicht ganz oben auf dieser Liste. Sobald es entweder mit Reshiram oder Zekrom verschmilzt, führt diese Verschmelzung der beiden schnellen Pokémon dieses Pokémon an die Spitze der Liste der Eis-Pokémon.

Obwohl beide Variationen von Kyurem einzeln stark sind, gibt es eine ziemliche Machtdiskrepanz im Wettkampfkampf, wobei Kyurem Black auch heute noch ein fester Bestandteil der Meta ist, während Kyurem White nicht ganz auf der Liste steht. Unnötig zu erwähnen, dass jeder von ihnen eine zerstörerische Naturgewalt ist, die nicht ignoriert werden kann.

Normal-Typ: Arceus – Gesamtwert 720

Bild über The Pokémon Company

Von Königen zu Göttern, der Gott aller Pokémon, Arceus, hält den ersten Platz in der Rangliste der normalen Typen. Mit seiner unglaublich hohen Statistik-Gesamtsumme und seiner Team-auslöschenden Judgement-Fähigkeit (die noch stärker wurde in Pokémon: Legenden Arceus), Arceus ist mit normalen Mitteln kaum zu stoppen.

Als ob das noch nicht genug wäre, kann sich Arceus je nach Ausstattung des Tellers auch in jede Art seiner Wahl für den Anlass verwandeln. Das macht Arceus höchst unvorhersehbar und zu einem Joker, den man in jeder Aufstellung haben sollte.

Gifttyp: Eternatus – Gesamtwert 690

Bild über The Pokémon Company

Eternatus ist ein relativ neuer Eintrag in der Franchise und bläst alle anderen Gift-Pokémon aus dem Wasser, wenn es um schiere Kraft geht. Ein Gift/Drache-Typ zu sein, festigt seinen Platz an der Spitze der Gift-Rangliste weiter.

Es hat auch eine Dynamax-Form mit dem treffenden Namen Eternamax, die mit erstaunlichen 1125 die höchste Statistik-Gesamtsumme im Spiel hat. Diese Form ist jedoch auf keinen Fall im Spiel erhältlich. Nintendo kann es möglich machen, in einem zukünftigen Event einen zu erobern, aber im Moment ist Eternatus in seiner Grundform hier, um zu bleiben.

Hellseher-Typ: Mega-Mewtu Y – Gesamtwert 780

Bild über The Pokémon Company

Die andere Mega-Entwicklung zu Mewtu, sowohl Mega-Mewtu X als auch Mega-Mewtu Y, halten den Spitzenplatz für das stärkste Pokémon vom Typ Psycho. Während Mega Mewtu X auch das stärkste Pokémon vom Typ Kampf ist, ist Mega Mewtu Y ein reines Pokémon vom Typ Psycho und führt diese Rangliste gegen jeden an, der es wagt, seine Vormachtstellung herauszufordern.

Gesteinstyp: Mega Diancie – Gesamtwert 700

Bild über The Pokémon Company

Einst stand dieses Feen-Pokémon an der Spitze der Rangliste, bis Zacian auftauchte. Heute belegt stattdessen Mega Diancie den Spitzenplatz für das stärkste Rock-Pokémon. Dieses Pokémon vom Typ Rock/Fee hat eine ziemlich interessante Typisierung mit einer hohen Statistiksumme, die ziemlich gleichmäßig verteilt ist, aber wie bei jedem Pokémon vom Typ Rock konzentriert es sich mehr auf seine starke Verteidigung. Mit einer sehr respektablen 164 ist Diancie nicht leicht zu besiegen.

Stahltyp: Zacian (gekröntes Schwert), Zamazenta (gekrönter Schild) – Gesamtwert 720

Bild über The Pokémon Company

Das Maskottchen Legendäres Pokémon der achten Generation Pokémon-Schwert und Pokémon-SchildZacian und Zamazenta in ihrer gekrönten Gestalt führen die Liste aller Pokémon vom Typ Stahl an.

Beide führen die Charts für ihre Steel-Typisierung an, aber sie unterscheiden sich in Bezug auf ihre sekundäre Typisierung. Während Zacian vom Typ Stahl/Fee ist, ist Zamazenta ein Pokémon vom Typ Stahl/Kampf. Während sich beide in jeder Art von Aufstellung gut behaupten, werden sie nur durch ihre charakteristische gekrönte Schwertform und gekrönte Schildform beeindruckender.

Wassertyp: Primal Kyogre – Gesamtwert 770

Bild über The Pokémon Company

Kyogre, die andere Hälfte des Legendären Pokémon des Schöpfers der dritten Generation, ist der Schöpfer des Meeres in Pokémon Überlieferung. Für immer in einen ewigen Krieg mit Groudon verwickelt, werden beide nach ihrer Urumkehr zu einer noch größeren Bedrohung.

Mit einer Gesamtstatistik von 770 und einer bahnbrechenden Fähigkeit in Primordial Sea, die alle Attacken vom Typ Feuer im Sande verlaufen lässt, führt dieses Pokémon die Rangliste für den Typ Wasser an und ist auch in kompetitiven Kämpfen immer an der Spitze, wobei es den Wasser-Typ-Regen anführt Aufstellungen.


Während die meisten dieser Pokémon bei der Erstellung dieser Liste streng von der Gesamtstatistik abhingen, sind einige von ihnen, die mit ähnlichen Statistiken an der Spitze der Charts stehen, rein meinungsbasiert. Denken Sie immer daran, dass egal wie mächtig das Pokémon ist, jeder eine Schwäche hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published.