De Bruyne kopiert Haalands Meditationsfeier, als ein Vier-Tore-Held von Man City den Sommervertrag zu begrüßen scheint

Der Star von Manchester City, Kevin De Bruyne, erzielte in der ersten Hälfte des Duells seines Teams mit den Wölfen einen schnellen Hattrick – und zollte auch seinem zukünftigen Teamkollegen Erling Haaland Tribut.

De Bruyne erzielte beim 5:1-Sieg vier Tore, um eine sehr aufregende Woche für Man City weiter zu verbessern.

Der Verein kündigte an, dass er diesen Sommer Borussia Dortmunds Stürmer Haaland für 51 Millionen Pfund verpflichten wird, und De Bruyne schien den Norweger mit seiner Feier in Molineux willkommen zu heißen.

Beobachten: De Bruyne eifert Haaland nach

Der Belgier ahmte Haaland nicht nur mit seinem sauberen Abschluss nach, sondern auch mit seinem Jubel, als er nach dem Netz eine Meditationspose ausführte.

Diese Feier wurde zuvor von Haaland genutzt, nachdem er für Dortmund getroffen hatte, und scheint ein Hinweis auf De Bruyne zu sein, der es kaum erwarten kann, sich in der nächsten Saison mit dem Stürmer in der Premier League zu verbinden.

Die schnellsten Hattricks in der Geschichte der Premier League

De Bruyne erzielte am Mittwoch sein drittes Tor innerhalb von 24 Minuten und bescherte ihm damit den drittschnellsten Hattrick seit Spielbeginn in der Geschichte der Premier League.

Der Rekord gehört Sadio Mane, der 2015 gegen Aston Villa innerhalb von 16 Minuten drei Tore erzielte, während Dwight Yorke im Februar 2001 mit einem 22-minütigen Hattrick gegen Arsenal Zweiter wurde.

Alle drei Tore kamen von den Füßen von De Bruyne, genauso wie interessanterweise jedes andere Tor in der Premier League, das er jemals erzielt hat.

Tatsächlich hat De Bruyne mehr Tore erzielt als jeder andere Spieler in der Geschichte der Premier League, wo keine seiner Bilanzen ein Kopfball war, da sein Tortrio ihn für seine Karriere auf 57 brachte.

Guardiola über De Bruyne

„Er hat die letzten zwei, drei Monate vor allem in der Premier League hervorragend gespielt, auch in der Champions League“, sagte Pep Guardiola Sky Sports nach dem Sieg. „Er war in diesem Teil der Saison unser Schlüsselmann.

“Es geht nicht nur darum, was er kreiert und die Ziele und alles. Er hilft uns sehr. Ich bin glücklich, weil Kevin so großzügig ist und immer daran denkt, was das Beste für das Team ist, aber dieses Jahr ist auch das produktivste für ihn.

“Wir kassieren immer ein Tor, wenn wir es nicht verdient haben. In diesem Moment hatten wir die Kontrolle. Wir haben ein Gegentor kassiert, aber danach haben wir schnell ein Tor gefunden, und das hat uns sehr geholfen.”

De Bruyne erzählte derweil BBC-Sport: „Es war ein toller Start von der Mannschaft und mir. Ich dachte, wir haben auswärts ein gutes Spiel gemacht, also bin ich sehr zufrieden mit der Mannschaft.

“Ich versuche, die Situation besser zu verstehen. Wenn mein Team die Bewegungen macht, versuche ich, sie zu finden. Die Verbindung mit dem Team war außergewöhnlich und deshalb liebe ich es, mit ihnen zu spielen.”

Wölfe reagieren auf die Leistung von De Bruyne

Carlos Cachada, Trainer der ersten Mannschaft der Wölfe, sagte: „Wenn Sie Spieler wie De Bruyne haben, die das Spiel immer verändern können, können Sie eine Strategie haben, aber wenn es um Spieler wie diesen geht, können sie vier Tore erzielen und das Spiel beenden. Damit Leistung können wir nichts dafür.“

Bruynes bisherige Saison

De Bruyne hat in dieser Saison 31 Mal in allen Wettbewerben gespielt, obwohl er in den letzten Jahren mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hatte.

Er erzielte in dieser Saison bisher 19 Tore und übertraf damit die höchste Marke, die er für Manchester City erzielte, nachdem er 2015-16 und 2019-20 16 Tore erzielt hatte.

Weiterlesen

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.