Evil Dead: Die Spieltipps für Überlebende und kandarische Dämonen

Evil Dead: Das Spiel ist endlich da. Dieses asymmetrische PvP/PvE-Erlebnis ist bis zum Rand gefüllt mit Dämonentötungs-Action und bietet all den Nervenkitzel, für den das Franchise bekannt ist. Die Spieler müssen sicherlich zusammenarbeiten, wenn sie hoffen, die Nacht zu überleben. Es sei denn natürlich, sie haben sich entschieden, die Geister der dämonischen Wesen von Evil Dead aufzunehmen. Dann ist es alles menschlicher Besitz und gemeine Bäume. Groovig!

Wie bei den meisten Spielen dieser Art ist es das Ziel der Überlebenden, ihren überwältigten Rivalen zu besiegen. Sie müssen die Seiten des Necronomicon – das Buch der Toten – jagen und es benutzen, um einen magischen Dolch zu finden, der benötigt wird, um die Dunklen zu besiegen. Dies ist leichter gesagt als getan, wenn man bedenkt, wie die großen Karten von Evil Dead von Feinden wimmeln, von denen die gefährlichsten diejenigen sind, die von Spielern kontrolliert werden. Sie werden alles in ihrer Macht Stehende tun, um die Überlebenden an jeder Ecke aufzuhalten.

Sie benötigen einen Javascript-fähigen Browser, um Videos anzusehen.

Möchten Sie, dass wir uns diese Einstellung für alle Ihre Geräte merken?

Anmelden oder Jetzt anmelden!

Bitte verwenden Sie einen HTML5-Video-fähigen Browser, um Videos anzusehen.

Dieses Video hat ein ungültiges Dateiformat.

Tut mir leid, aber Sie können nicht auf diesen Inhalt zugreifen!

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein, um dieses Video anzusehen

JanuarFebruarMarschAprilKannJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember12345678910111213141516171819202122232425262728293031Jahr20222021202020192018201720162015201420132012201120102009200820072006200520042003200220012000199919981997199619951994199319921991199019891988198719861985198419831982198119801979197819771976197519741973197219711970196919681967196619651964196319621961196019591958195719561955195419531952195119501949194819471946[1945194419431942194119401939193819371936193519341933193219311930192919281927192619251924192319221921192019191918191719161915191419131912191119101909190819071906190519041903190219011900

Indem Sie auf „Eingeben“ klicken, stimmen Sie GameSpot zu

Nutzungsbedingungen und
Datenschutz-Bestimmungen

Läuft gerade: Evil Dead: Das Spiel – Launch-Trailer

Egal auf welcher Seite des Kampfes du stehst, Evil Dead: The Game hat eine Menge Tools, die dir helfen, deine Ziele zu erreichen. Zu wissen, wie und wann man sie verwendet, ist der Schlüssel. Hier sind ein paar Tipps, die Sie während Ihrer ersten Stunden beim Spielen von Evil Dead: The Game beachten sollten.

Überlebende

Verwalten Sie Ihre Angst

Evil Dead: The Game verwendet mehrere auf Horror basierende Mechanismen/Systeme, die während des Spiels verwaltet werden müssen. Dieser wichtigste, wenn man als Überlebender spielt, ist die Angstanzeige. Unten links auf dem Bildschirm (direkt unter Ihrer Lebensleiste) befindet sich eine Anzeige, die sich im Laufe eines Spiels langsam füllt. Bestimmte Reize und / oder kompromittierende Situationen – von Todesopfern angegriffen werden, eine Schreckensfalle auslösen, allein oder in der Dunkelheit sein – tragen zu Ihrer steigenden Angst bei.

Das Letzte, was Sie in einem Horrorfilm wollen, ist, von dem tobenden Monster angegriffen zu werden. Dasselbe gilt hier. Wenn Ihr Charakter zu ängstlich wird, signalisiert er dem Dämonenspieler seinen Aufenthaltsort, indem er aktiv auf der Karte auftaucht. Dies macht Sie auch anfällig für Besitz; Der Dämon kann deinen Körper übernehmen und dich zwingen, deine Teamkollegen anzugreifen.

Stellen Sie sich ins Licht, um Ihre Angst zu reduzieren.

Die gute Nachricht ist, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, Ihre Angst zu bekämpfen. Bleiben Sie bei Ihrem Team. Verwenden Sie Streichhölzer, um auf der Karte verstreute Lichtquellen zu aktivieren. Nimm es möglichst nicht mit mehreren Feinden gleichzeitig auf. Und wenn Sie einen Charakter haben, der auf Angst basierende Buffs hat, vergessen Sie nicht, sie zu verwenden. Obwohl dies alles offensichtlich erscheinen mag, haben wir mehrere Spiele als Dämonen gewonnen, weil die Spieler vergessen haben, mit ihrer Angst umzugehen. Es ist eine sekundäre Sache, die nicht direkt zu einem Verlust der Gesundheit beiträgt. Die meisten vergessen es einfach, während sie zu und von ihren Zielen rennen.

Sei hinterhältig

Wenn wir hinterhältig sagen, meinen wir nicht, im Ghillie-Stil durch hohes Gras zu kriechen. Wir meinen, tun Sie keine Dinge, die unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Es ist zum Beispiel nicht ratsam, eine Waffe zu verwenden, um Feinde frühzeitig auszuschalten. Jedes Mal, wenn Sie dies tun, riskieren Sie die Chance, den Dämonenspieler zu alarmieren. Es ist am besten, zu Beginn eines Spiels bei Nahkampfwaffen zu bleiben.

Der Dämon wird auch wissen, wann Sie in ein Fahrzeug eingestiegen sind, indem er ihn über Ihren Standort und die Richtung informiert, in die Sie sich bewegen. Das bedeutet nicht, dass Sie niemals ein Auto benutzen sollten. Seien Sie sich nur bewusst, dass es so ist, als würden Sie ein Leuchtsignal senden.

Verwenden Sie die Karte

Evil Dead: The Game hat ein praktisches Ping-System. Sie können unerwünschte Waffen, gesundheitsbasierte Gegenstände und mehr pingen, während Sie herumlaufen. Das Ping-System wird jedoch am besten in Verbindung mit der Karte des Spiels verwendet. Da die Spielfläche riesig ist, markieren Sie am besten eine gewünschte Stelle, bevor Sie loslaufen.

Die Karte von Evil Dead ist riesig.
Die Karte von Evil Dead ist riesig.

Sie werden sich beim Spielen nicht unbedingt verirren, da jeder, der die Karte hochzieht, Ihr Symbol erkennen kann. Das Problem tritt auf, wenn man mit einem aufgeteilten Team durch diese Bereiche navigiert. Und da ein Mangel an Mikrofonnutzung Teams oft benachteiligen kann, ist es durchaus möglich, dass sie Ihr Symbol sehen und dennoch Probleme haben, Sie während eines Angriffs tatsächlich zu finden. Befindest du dich auf diesem Hügel mit Blick auf einen Minenschacht oder in den Tunneln darunter?

Zusammen bleiben

Das Arbeiten im Team ist der Schlüssel. Um das richtig zu machen, müssen Sie bei Ihren Teamkollegen bleiben. Die Trennung in der Hoffnung, früher oder später die Seiten des Necronomicon zu finden, wird nur zu einem steigenden Angstpegel und möglicherweise zum Tod führen.

Du kannst niedergeschlagenen Spielern nur helfen, wenn du in der Nähe bist.Du kannst niedergeschlagenen Spielern nur helfen, wenn du in der Nähe bist.
Du kannst niedergeschlagenen Spielern nur helfen, wenn du in der Nähe bist.

Das soll nicht heißen, dass Sie nicht verschiedene Häuser durchsuchen können, während Sie durch ein Gebiet wühlen. Nur, dass ihr nahe genug beieinander sein solltet, um zu helfen, wenn es schlecht läuft. Seien Sie nicht auf halbem Weg über die Karte und erwarten Sie, dass jemand Ihre Überreste während eines Todesangriffs findet.

Angriffen ausweichen

Achten Sie darauf, Angriffen auszuweichen. Zu viele Spieler gehen in einen Kampf, schwingen die Kettensäge und erwarten, zu gewinnen. Während es die meiste Zeit gegen Feinde mit niedrigem Level funktioniert, werden Sie während des Handgemenges schließlich etwas Schaden erleiden. Dieser Schaden summiert sich mit der Zeit.

Uns ist zum Beispiel aufgefallen, dass viele Spieler Deadite-Berserker frontal angreifen und töten, selbst nachdem ihnen klar geworden ist, dass sie bei ihrem Tod explodieren. Sie denken nie daran, gleich danach den Ausweichknopf zu drücken, weil die Explosion nicht viel Schaden anrichtet. Dieselben Spieler haben versehentlich alle ihre Heilgegenstände kurz vor einem der letzten Segmente eines Spiels aufgebraucht. Dies führt oft zu einem Fehlversuch / schnellen Tod. Auch hier ist es wichtig, sich gesund zu halten. Ausweichen!

Verwenden Sie Finisher

Eines der besten Dinge, die Sie während eines Handgemenges tun können, ist einen Finisher auszuführen. Diese Bewegungen, die ausgelöst werden, wenn ein Feind nach einer Reihe von Nahkampfangriffen aus dem Gleichgewicht gerät, ermöglichen es Ihnen, entweder eine Menge Schaden zu verursachen oder einen Feind direkt zu töten. Das ist jedoch nicht der einzige Grund, warum Sie diese Züge verwenden sollten. Zum einen lassen Feinde, die von einem Finisher getötet werden, mit größerer Wahrscheinlichkeit einen Gegenstand fallen. Benötigen Sie mehr Munition oder zusätzliche Gesundheit? Versuchen Sie es mit einem Finisher.

Der andere Grund, warum es eine gute Idee ist, diese Bewegungen zu verwenden, ist, dass sie Sie in eine Animation einschließen, die nicht unterbrochen werden kann. Das bedeutet, dass Sie während des Angriffs keinen Schaden erleiden. Wir konnten mächtige Bossangriffe mit geringer Gesundheit überleben, indem wir uns auf schwächere Feinde konzentrierten und einen Finisher so terminierten, dass er aktiviert wird, bevor der Boss eingreift. Der Schlag des Gegners landete nicht, weil wir zu sehr damit beschäftigt waren, den Kopf eines Toten zu entfernen, um uns darum zu kümmern.

Kandarische Dämonen

Passen Sie Ihre Einstellungen an

Wenn Sie Evil Dead: The Game auf dem PC spielen, ist es möglicherweise ratsam, Ihre Einstellungen basierend auf dem Spielen als Dämonen zu mildern. Als Überlebender in der dritten Person war bei maximalen Einstellungen alles in Ordnung. Das war nicht der Fall, als wir als Dämon in die Ich-Perspektive übergingen; Wir hatten während einiger Spiele Frame-Probleme/Lags.

Evil Dead läuft in der Ego-Perspektive anders ab.Evil Dead läuft in der Ego-Perspektive anders ab.
Evil Dead läuft in der Ego-Perspektive anders ab.

Dies war nicht immer der Fall, und plattformübergreifende Spiel- und Serverprobleme könnten damals die Schuldigen gewesen sein. Wenn Sie jedoch einige dieser Probleme haben, wenn Sie als Dämon spielen, haben wir festgestellt, dass das Verringern der Grafikeinstellungen etwas geholfen hat.

Schnell nivellieren

In Evil Dead: The Game stehen drei verschiedene Kandarian Demons zur Auswahl. Sie alle arbeiten zu Beginn eines Spiels auf ähnliche Weise – sie sind schwach und müssen ihre Fähigkeiten verbessern, um eine echte Bedrohung darzustellen. Dies ist etwas, das im Laufe der Zeit getan wird. Sie können diesen Prozess beschleunigen, indem Sie Überlebende erschrecken und angreifen.

Versuchen Sie Ihr Bestes, um die Überlebenden zu Beginn des Spiels zu jagen. Sobald Sie sie sehen, gehen Sie in diese Richtung. Du kannst noch keine Toten beschwören. Sie werden jedoch in der Lage sein, Fallen zu stellen. Legen Sie so viele wie möglich fest. Die Idee ist, die Überlebenden genug zu erschrecken, um den Nivellierungsprozess angemessen zu beschleunigen.

Die Fallen von Evil Dead sind ebenso nützlich wie komisch.Die Fallen von Evil Dead sind ebenso nützlich wie komisch.
Die Fallen von Evil Dead sind ebenso nützlich wie komisch.

Sobald Sie genug Level erreicht haben, um Feinde zu spawnen, versuchen Sie, sie in den Weg Ihrer Feinde zu stellen. Bäume besitzen. Stehlen ihr Auto. Im Grunde genommen stupsen Sie sie weiter an. Machen Sie sich keine Sorgen, die Überlebenden frühzeitig zu töten. Das Ziel ist es, ihre Angst aufrechtzuerhalten, während Sie weiter leveln. Dies verschafft dir in den Endkämpfen einen großen Vorteil.

Teilen Sie die Gruppe auf

Besessenheit ist eine Schlüsselmechanik in Evil Dead. Zu wissen, was zu tun ist, wenn man jemanden (oder etwas) besitzt, ist wichtig. Manchmal ist es am besten, den Kill zu vermeiden. Versuchen Sie stattdessen, die Leute aufzuteilen.

Sie können beispielsweise jemanden besitzen und ihn von der Seite einer Klippe führen. Das könnte verheerender sein, als zu versuchen, ihren Teamkollegen anzugreifen. Vor allem, wenn Sie unten beschwörungsbasierte Fallen stellen. Jetzt müssen die anderen Überlebenden herunterkommen, um ihnen zu helfen. Das ist, wenn Sie ihr Auto besitzen und versuchen, einige von ihnen zu überfahren. Je mehr Chaos, desto besser; Anstatt sich auf die Ziele zu konzentrieren, müssen sich die Überlebenden mit diesen Rückschlägen auseinandersetzen.

Zeit deine Vorladung

Es wird Zeiten geben, in denen Sie aufgefordert werden, direkt gegen die anderen Spieler zu kämpfen. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, Höllenenergie zu erhalten – rote Kugeln, die gesammelt / benötigt werden, um als Boss-Dämon so ziemlich alles zu tun – denn sie wird Ihnen kostenlos gegeben. Das Ziel in diesen Zeiten ist es, sie mit einer Kombination aus zufälligen KI-Monstern, Beschwörungen und direkten Angriffen als Bossdämon zu überwältigen. Das Problem hier ist, dass es leicht ist, Ihre Kräfte zu dünn zu verteilen.

Sogar Evil Ash braucht Verstärkung.Sogar Evil Ash braucht Verstärkung.
Sogar Evil Ash braucht Verstärkung.

Es kann schwierig sein, ein ganzes Team von Überlebenden auszuschalten. Umso mehr, wenn Sie Ihre Vorladung nicht zeitlich abstimmen. Die höllische Energieanzeige und die Cooldown-Timer verhindern, dass du Monster spammst. Aus diesem Grund ist es möglicherweise besser, mit der Beschwörung beispielsweise eines einzigen Elite-Monsters zu warten, bis Sie die Macht haben, zuerst mehrere schwächere zu beschwören. Auf diese Weise werden sie nicht in einen Kampf vier gegen einen gehen. Dasselbe gilt, wenn Sie sich als Boss ins Getümmel stürzen. Stellen Sie sicher, dass Sie einige Ersatzbeschwörungen bereit haben, in Bezug auf Kraft und Abklingzeit, bevor Sie es direkt mit den Überlebenden aufnehmen.

GameSpot erhält möglicherweise eine Provision aus Einzelhandelsangeboten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.