Garmin erscheint mit einer pilotenorientierten D2 Mach 1 Smartwatch

Garmin hat eine neue Uhr speziell für Flugzeugpiloten entwickelt. Der neue Garmin D2 Mach 1 ist in vielerlei Hinsicht ähnlich Garmin Epix Gen2, die der Digital Trends-Autor Patrick Hearn letzten Monat in seiner Rezension als „Ultimate Fitness Watch“ bezeichnete. Die D2 Mach 1 basiert auf den großartigen Grundlagen dieser Smartwatch und der kürzlich angekündigten Garmin D2 Air x10 durch das Hinzufügen pilotorientierter Funktionen, neben anderen wichtigen Upgrades.

Garmin

Der D2 Mach 1 besteht aus hochwertigen Materialien wie Saphir und Titan und verfügt über eine neue Touchscreen-Oberfläche und einen 1,3-Zoll-AMOLED-Bildschirm, der mit physischen Tastensteuerungen gekoppelt ist. Zu den oben genannten pilotenorientierten Funktionen gehören eine bewegliche Karte mit NEXRAD-Radar auf Ihrer Route, direkte Navigationsfunktionen, mit denen Piloten direkt zum Flughafen oder Wegpunkt navigieren können, und Flugwetter mit grafischen MOS-Vorhersageanzeigen für bestimmte Flughäfen.

Die Uhr kann Informationen über den Flughafen, SEINE Kursnadel, Pulsox und automatische Flugaufzeichnung anzeigen. Es kann Piloten mit Luftfahrtwarnungen wie Zeit, Entfernung, Höhe und Tankanzeige auf dem Laufenden halten. Bei Luftproblemen kann der D2 Mach 1 Ihnen die ideale Gleitgeschwindigkeit anzeigen, abschätzen, wie weit und wie lange Sie gleiten können, sowie eine Richtungsanzeige zum nächstgelegenen Flughafen anzeigen und eine Liste alternativer Flughäfen anbieten.

Das GPS-System in D2 Mach 1 umfasst Multiband-Frequenz und Unterstützung für mehrere GNSS, wodurch es viel genauer bei der Bestimmung Ihres Standorts sein sollte. Wenn Sie sich außerhalb der Reichweite des Mobilfunkdienstes befinden, z. B. beim Überfliegen abgelegener Orte, kann der D2 Mach 1 mit einem Garmin inReach-Gerät gekoppelt werden, sodass Sie voreingestellte Satellitennachrichten senden, die Ortung wechseln oder SOS für Garmin IERCC ausführen können ist eine professionelle Notfallleitstelle, die rund um die Uhr besetzt ist.

Diese Smartwatch ist auch dafür gemacht, furchtlose Piloten am Boden in Form zu halten. Es verfügt über mehr als 30 integrierte Apps, die auf eine Vielzahl von Sportarten zugeschnitten sind, darunter unter anderem Wandern, Radfahren, hochintensives Intervalltraining (HIIT), Gehen und Laufen. SkiView Maps ist vorinstalliert, sodass Sie die Skigebietsnavigation sofort nach dem Auspacken verwenden können. Für Golfer hat die Uhr vorinstallierte Karten von 42.000 Golfplätzen. Garmin verspricht eine Akkulaufzeit von bis zu 11 Tagen im Smartwatch-Modus und 24 Stunden bei aktivierter Flugaktivität (GPS + Pulse Ox). Es ist auch mit Android- und Apple-Smartphones kompatibel.

Die D2 Mach 1 ist heute entweder mit einem Titanarmband (1.299 US-Dollar) oder einem oxfordbraunen Ledergürtel (1.199 US-Dollar) erhältlich. QuickFit-Silikonband ist ebenfalls in beiden Optionen enthalten, ebenso wie ein Testabonnement für die Garmin Pilot-App.

Dies ist sicherlich eine teure Smartwatch, aber für ihre Zielgruppe ist es weniger wichtig, nach dem Nutzen zu suchen, den sie bietet. Angesichts der jüngsten Exzellenz von Garmin im Smartwatch-Design ist es ziemlich sicher, dass der D2 Mach 1 ein sehr ausgeklügeltes Gerät sein wird, das seinen Premium-Preis verdient.

Empfehlungen der Redaktion






Leave a Reply

Your email address will not be published.