Harry Kane gehört das North London Derby und jetzt ist Tottenham der Champions League einen Schritt näher gekommen

LONDON – Harry Kane begann diese Saison mit der Suche nach einem Wechsel von Tottenham, aber er wird sie beenden und einen späten Anstieg für die Champions League-Qualifikation anführen.

Das Nord-Londoner Derby ist sein Fixpunkt: Kane war in diesen Spielen bereits der beste Torschütze aller Zeiten, bevor er am Donnerstag einen Doppelpack erzielte, der seinen persönlichen Rekord auf 13 erhöhte und Spurs erleichterte ein klarer 3:0-Sieg über Zehn-Mann-Arsenal, um das Top-4-Rennen weit zu sprengen.

Tottenham musste hier gewinnen und sie taten es, dank ihres Talismans, der auf eine Weise aufstieg, wie er es so oft zuvor getan hatte, und sicherte sich ihren größten Ligasieg gegen Arsenal seit 1983.

Die zusätzliche Bedeutung dieser Zeit besteht darin, dass die Sicherung eines Platzes in der Champions League die Chancen von Spurs erhöht, Kane über den Sommer hinaus zu halten, und gleichzeitig dazu beiträgt, eine Finanzspritze bereitzustellen, die erforderlich ist, um Antonio Contes gewünschte Überarbeitung dieses Kaders in dem Maße zu finanzieren, um das sie bald konkurrieren können den Premier-League-Titel.

Tottenham kann sich über Arsenal bewegen, wenn sie Burnley am Sonntagmittag schlagen, eine Situation, auf die sich Conte in der zweiten Halbzeit vorbereiten konnte, die nach zwei Minuten zu einer Prozession wurde Heung Min-Sohn schoss ein drittes Tor nach Hause und nahm einen losen Ball auf Gabriel versucht, Kanes Vormarsch in die Box zu stoppen.

Es wird den Gunners peinlich sein, dass Spurs sich so wohl fühlte, dass Conte Son and zurückziehen konnte Dejan Kulusevski In den letzten 18 Minuten ist ersterer besonders unglücklich, da er nur einen Rückstand auf Liverpool hat Mohammed Salah (22) im Rennen um den Goldenen Schuh.

Aber dies war keine Nacht, um über einzelne Preise nachzudenken. Sowohl Arsenal als auch die Spurs brauchen das Prestige und die Finanzkraft, die der Champions League-Fußball mit sich bringt, und die Einsätze im Spiel haben die lang ersehnte Nacht in diesem Stadion nur noch verstärkt.

Tottenhams neue 1-Milliarden-Pfund-Arena wurde im April 2019 eröffnet, aber Planungsfehler und COVID-19 bedeuteten, dass der Donnerstag das erste Derby war, das an diesem atemberaubenden Ort vor ausverkauftem Publikum ausgetragen wurde. Und wie sie es genossen.

Es gab immer Fragezeichen, wie diese junge Arsenal-Mannschaft mit einer solchen Gelegenheit umgehen würde. Selbst bei ihren vier jüngsten Siegen – gegen Chelsea, Manchester United, West Ham und Leeds – hatten die Gunners eine Zeit von 15 bis 20 Minuten, in der sie die Fassung verloren. Bei diesen Gelegenheiten hatten sie genug, um diese Perioden zu überstehen, aber diesmal kostete es sie letztendlich das Spiel.

Der ohrenbetäubende Lärm wird es Schiedsrichter Paul Tierney zweifellos erleichtert haben, in der 22. Minute einen Elfmeter zu vergeben, nachdem Cedric Son in den Rücken gestoßen hatte, als er versuchte, auf das Tor zuzusteuern. Es war eine marginale Entscheidung, die zu Gunsten von Spurs ausfiel, Kane schickte den Elfmeter mit gewohnter Präzision ab.

Rob-Holding scheinbar gezielter Sohn vom Anpfiff. Er wurde nach 26 Minuten verwarnt, weil er den Südkoreaner zurückgezogen hatte, und sieben Minuten später wegen eines verirrten Ellbogenstoßes in Sons Richtung entlassen. Er hat in seiner Zeit auf dem Platz vier Fouls begangen, die meisten, die er jemals in einem Premier League-Spiel gemacht hat, und alle davon waren an Son.

Seit Artetas Amtsantritt im Dezember 2019 hatte Arsenal nun 13 rote Karten, fünf mehr als jede andere Mannschaft. Arteta seinerseits war sowohl über die Elfmeterentscheidung als auch über die Entlassung von Holding empört.

„Wenn ich sage, was ich denke, werde ich für sechs Monate gesperrt“, sagte er gegenüber Sky Sports. „Ich weiß nicht, wie man lügt, also sage ich lieber nicht, was ich denke.

“Ich kann nicht sagen, was ich denke. Ich bin nicht unzufrieden mit meinen Spielern. Ich bin stolz auf meine Spieler. Ich möchte, dass die Schiedsrichter vor die Kamera kommen und seine Entscheidungen erklären. Es ist eine Schande, weil es so schön ist Wild wurde heute vernichtet . “

Kane verdoppelte den Vorsprung nach 37 Minuten und bückte sich, um nach Hause zu gehen Rodrigo Bentancur‘s Flick-on aus Son’s Corner. Eddie Nketiah verlor Kane am langen Pfosten und in diesen 15 Minuten war Arsenals Abend im Wesentlichen vorbei.

Spurs drohte zu verfehlen Christian Romero früh, als sie sich bemühten, unter einer bedrohlichen Arsenal-Presse von hinten zu spielen, aber die am stärksten gefühlte Abwesenheit in der Nacht war vielleicht Ben Weißder nach einem Oberschenkelproblem nur für die Bank fit genug war.

Arsenal verlor Gabriel spät an einer ähnlichen Verletzung, aber es sagte, dass White immer noch nicht vorgestellt wurde. Stattdessen beendeten sie das Spiel mit einer Viererkette bestehend aus Cedric, Takehiro Tomiyasu, Granit Xhaka und Nuno Tavares – ein ziemliches Quartett für ein Spiel dieser Größenordnung. White wurde vermutlich für das Auswärtsspiel am Montag nach Newcastle aufgespart, ein Spiel, das noch wichtiger wird, da ihre Führung jetzt ein einziger Punkt mit jeweils zwei zu spielenden Spielen ist.

Bezeichnenderweise bleibt die Champions-League-Qualifikation in den Händen von Arsenal, aber der Schwung ist jetzt bei Tottenham nach einem Derby-Tag, der die Gastgeber sicher begeistern und die Gäste demoralisieren wird.

Die bevorstehenden Herausforderungen erfordern kühle Köpfe und starke Charaktere. Kane hat möglicherweise gesehen, dass sein Wechsel nach Manchester City im letzten Sommer und erneut in den letzten Tagen nach ihrer Eroberung nicht zustande kam Erling Haland von Borussia Dortmund, aber er wird für die Spurs im Mittelpunkt stehen, wenn sie versuchen, ihre Saison zu retten.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.