Instagram kopiert den vertikal scrollenden Vollbild-Feed von TikTok

März 2016 – Filter

Eines der ersten Anzeichen, dass Facebook Snapchat kopierte, war im März 2016, als es MSQRD kaufte, eine App, die Ihre Selfies mit albernen Live-Filtern überlagert.

Mit der App können Benutzer Filter auf ihre Gesichter anwenden – ähnlich wie Snapchat-Lens-Filter.

Abgebildet ist eines der beliebtesten Lenses von Snapchat

Die Gesichtsfilter von Facebook sind denen von Snapchat sehr ähnlich

Die Gesichtsfilter von Facebook sind denen von Snapchat sehr ähnlich

Eines der ersten Anzeichen, dass Facebook Snapchat kopierte, war im März 2016, als es MSQRD kaufte, eine App, die Ihre Selfies mit albernen Live-Filtern überlagert. Mit der App können Benutzer Filter auf ihre Gesichter anwenden (Bild rechts) – ähnlich wie Snapchat-„Lens“-Filter (Bild links).

April 2016 – QR-Codes

Im April letzten Jahres fügte Facebook QR-Codes zu Profilen im Messenger hinzu.

Snapchat verwendet QR-Codes, damit Benutzer andere Benutzer hinzufügen können, ohne suchen zu müssen.

Dezember 2016 – Standortbasierte Filter und In-App-Kamera

Facebook hat benutzerdefinierte standortbasierte Kamerafilter eingeführt, die Bilder und Videos überlagern – ähnlich wie die „Geo-Filter“ von Snapchat.

Benutzer erstellen „Frames“ auf einer beliebigen Designplattform, reichen sie bei Facebook ein und dann haben Freunde in der Nähe Zugriff auf die Kreationen.

Im selben Monat wurde eine „Messenger-Kamera“ entwickelt, um das Aufnehmen und Teilen von Fotos und Videos zu beschleunigen, ohne aus einer Unterhaltung aussteigen zu müssen – eine Funktion, die es bereits bei Snapchat gab.

Der Geofilter von Snapchat ist abgebildet

Der Geofilter von Snapchat ist abgebildet

Abgebildet ist die standortbasierte Filteroption von Facebook

Abgebildet ist die standortbasierte Filteroption von Facebook

Im Dezember führte Facebook benutzerdefinierte standortbasierte Kamerafilter (Bild rechts) ein, die Bilder und Videos überlagern – ähnlich den „Geo-Filtern“ von Snapchat (Bild links).

März 2017 – Geschichten

Im März führte Facebook Facebook Stories zusammen mit zwei weiteren neuen Snapchat-ähnlichen Funktionen ein – Facebook Camera und Direct.

Facebook Stories hebt dekorative Inhalte in einem horizontalen Layout über dem News Feed hervor, der nach 24 Stunden verschwindet – genau wie Snapchat Stories.

Abgebildet ist die Stories-Funktion von Snapchat

Abgebildet ist die Stories-Funktion von Snapchat

Facebook fügte Stories im März hinzu

Facebook fügte Stories im März hinzu

Facebook Stories (Bild rechts) hebt dekorative Inhalte in einem horizontalen Layout über dem News Feed hervor, der nach 24 Stunden verschwindet – genau wie Snapchat Stories (Bild links).

Der Abschnitt in der App namens „Direct“ scheint dem Snapchat-Feed für One-to-One-Gruppennachrichten sehr ähnlich zu sein.

Das Update ermutigt Benutzer, die Kamerafunktion von Facebook zu verwenden, und ermöglicht es ihnen auch, die Geschichten von Freunden oben in ihrem News Feed zu platzieren.

Im selben Monat wurde auch der „Messenger Day“ eingeführt, an dem Benutzer Fotos und Videos mit illustrierten Filtern und Aufklebern teilen können, die innerhalb von 24 Stunden verschwinden – genau wie Snapchat Stories.

November 2017 – Streifen

Im November kopierte Facebook Snapchat, indem es eine neue Funktion testete, die Freunde dazu ermutigt, an aufeinanderfolgenden Tagen Nachrichten hin und her zu senden.

Wie „Snapstreaks“ auf Snapchat haben Facebook Messenger „Streaks“ Emojis neben dem Namen von Personen, denen Benutzer regelmäßig Nachrichten senden.

Laut Facebook wird dies die Benutzer dazu ermutigen, “Ihren Streak am Laufen zu halten”.

Im März führte Facebook den „Messenger Day“ ein, an dem Benutzer Fotos und Videos mit illustrierten Filtern und Aufklebern teilen können, die innerhalb von 24 Stunden verschwinden – genau wie Snapchat Stories

Im März führte Facebook den „Messenger Day“ ein, an dem Benutzer Fotos und Videos mit illustrierten Filtern und Aufklebern teilen können, die innerhalb von 24 Stunden verschwinden – genau wie Snapchat Stories

Im März führte Facebook den „Messenger Day“ ein, an dem Benutzer Fotos und Videos mit illustrierten Filtern und Aufklebern teilen können, die innerhalb von 24 Stunden verschwinden – genau wie Snapchat Stories

Januar 2018 – Screenshots

Im Januar begann Instagram, die Facebook-eigene App, mit dem Testen einer Funktion, die Ihre Follower wissen lässt, ob Sie einen hinterhältigen Screenshot ihrer Story gemacht haben.

Die von Snapchat inspirierte Funktion wird voraussichtlich bald auf der Bildfreigabeplattform eingeführt und wird derzeit in Japan getestet.

Mai 2018 – Bitmoji

Wie bei Filtern, Snaps und Stories hat Facebook bekannt gegeben, dass es die auf Snapchat verwendete Bitmoji-Funktion dupliziert.

Im Code der Android-App von Facebook haben Entwickler eine unveröffentlichte Funktion gefunden, mit der Benutzer “personalisierte, illustrierte Versionen von sich selbst erstellen können, um sie als Sticker in Messenger und Kommentaren zu verwenden”.

November 2021 – Rage Shake

Instagram kopierte Snapchat mit der Einführung einer Funktion namens „Rage Shake“.

Benutzer müssen nur ihr Telefon bei geöffneter Instagram-App schütteln, und ein kleines Popup-Fenster wird angezeigt, mit dem sie ein lästiges technisches Problem melden können.

Es ist Snapchats „Shake to Report“ sehr ähnlich, bei dem Benutzer bereits ihr Smartphone schütteln können, um einen Fehler zu melden.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.