iOS-Gaming-Rückblick: Apex Legends Mobile veraltet, neues Herr der Ringe-Epos, plus neue Must-Play-Spiele

Mobile Kunst von Apex LegendsQuelle: Electronic Arts

Diese Woche haben wir beim iOS-Gaming entdeckt, dass Apex Legends Mobile am 17. Mai erscheint, das Team, das Star Wars: Galaxy of Heroes entwickelt hat, nun Tolkien mit einem Herr der Ringe-Spiel bekämpft, und der Macher von League of Legends: Wild Rift ist verklagte einen mutmaßlichen Nachahmer.

Plus! Es gibt unsere Empfehlungen zu Neuigkeiten und was Sie auf Ihrem iPhone und iPad spielen können in dieser Woche. Lassen Sie uns darauf eingehen, sollen wir?

Apex Legends Mobile erscheint am 17. Mai

Mobiles Gespenst von Apex Legends

Mobiles Gespenst von Apex LegendsQuelle: Electronic Arts

Nachdem der Hit-Battle-Royale-Shooter Apex Legends Mobile jahrelang auf Konsole und PC zerrissen wurde, kommt er am 17. Mai auf iPhones und iPads. Publisher EA hat diese Woche bestätigt.

Es ist seit Februar in 10 Ländern spielbar, da EA das Spiel in Vorbereitung auf den weltweiten Start weiter testete und optimierte.

Es ist natürlich nicht dasselbe Spiel, das Sie auf PC und Konsole finden würden; Es wurde von dem Team hinter dem überaus erfolgreichen Gerät speziell für Mobilgeräte entwickelt PUBG-Mobil. Es verfügt über eine optimierte Bildschirmsteuerung und maßgeschneiderte Interaktionen, die das Spielen auf einem Touchscreen genauso einfach machen wie mit einem Controller oder Tastatur und Maus.

Wir werden sehen, ob sie es bei der Veröffentlichung tatsächlich schaffen, aber in der Zwischenzeit Ich hatte die Chance, die Soft-Launch-Version zu spielen Anfang dieses Jahres, gerade als das Spiel über den australischen App Store getestet wurde. Sie können es unten überprüfen.

Herr der Ringe: Helden von Mittelerde kommen an

Ein Herr der Ringe Mittelerde

Ein Herr der Ringe MittelerdeQuelle: Electronic Arts

Das Team hinter dem Erfolgsspiel Star Wars: Galaxy of Heroes arbeitet jetzt an einer weiteren beliebten Fantasy-Serie: Herr der Ringe.

Auf leicht mysteriöse Weise angekündigt Anfang dieser Woche wurde das neue Spiel von EA als „sammelbares Rollenspiel“ und „strategisches, sozial wettbewerbsfähiges Erlebnis“ beschrieben.

Es wird auch „eindringliches Geschichtenerzählen, rundenbasierte Kämpfe, tiefgreifende Sammlungssysteme und eine breite Liste von Charakteren aus dem riesigen Universum von Der Herr der Ringe und Der Hobbit“ bieten, sagt EA.

Was das auf Englisch bedeutet, ist, dass es wahrscheinlich genau wie Galaxy of Heroes sein wird: Sie werden durch Mittelerde streifen und ein Team von Helden sammeln und verbessern, die aus dem LOTR-Universum stammen und von ihm inspiriert sind, und sie in teambasierte Kämpfe schicken, um voranzukommen die Geschichte.

Helden von Mittelerde lassen sich nicht von Peter Jacksons Filmen inspirieren. Stattdessen wird es „ausschließlich von Mittelerde inspiriert sein, wie es in den literarischen Werken von JRR Tolkien beschrieben wird“, so die Leute, die sich um die Marke LOTR kümmern. Das Team hinter dem Spiel könnte also möglicherweise eine etwas kreativere Lizenz mit Frodo und der Bande haben.

League of Legends: Wild Rift-Macher verklagt angeblichen Nachahmer

Liga der Legenden Wild Rift

Liga der Legenden Wild RiftQuelle: Riot Games

Es wird nicht das düstere, aber grimmig fesselnde Drama des Prozesses Depp vs. Heard geben, aber es gibt diese Woche ein gewisses juristisches Drama in der Welt der mobilen Spiele. Wir haben erfahren, dass League of Legends: Wild Rift angebliche Nachahmer von Mobile Legends: Bang Bang verklagt. (Gesehen gamesindustry.biz über Reuters).

League of Legends Free Rift Mobile Legends

League of Legends Free Rift Mobile LegendsQuelle: iMore Bang Bang (links) und Wild Rift (rechts) sehen ziemlich ähnlich aus, aber alle MOBAs sehen irgendwie gleich aus, oder?

Der App Store hat seit Jahren Probleme beim Klonen, aber dieses hier ist etwas anders. Obwohl zugegebenermaßen ähnlich, gibt es viele Unterschiede zwischen Wild Rift und Bang Bang. Sie können große, komplexe Spiele wie dieses nicht einfach ausschneiden und einfügen; Sie erfordern viel Arbeit von vielen Leuten, um sie zu erstellen und auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn Bang Bang als Klon eingestuft wird, ist es ein seltsam beeindruckender.

Dies ist tatsächlich das zweite Mal, dass das League of Legends-Studio Riot Games den Mobile Legends-Hersteller Moonton verklagt hat. Riot sagte in der vorherigen Klage: „Im Laufe der Jahre, als Riot sein Videospiel aktualisierte, kopierte Moonton es. Als Riot die Werbematerialien des Spiels aktualisierte, kopierte Moonton sie. Und als Riot einen neuen Trailer veröffentlichte, kopierte Moonton ihn. Dies ist ein kritisches Thema für Riot.“ Autsch.

Was wird diese Woche gespielt

Dislyte-Spielgrafik

Dislyte-SpielgrafikQuelle: Lilith Games International

Das große neue Spiel der Woche ist Dislyte, ein sehr lila und schick aussehendes futuristisches Fantasy-Rollenspiel. Es hat superschnelle Squad-Kämpfe, rhythmische Action-Abschnitte und Werwölfe, die gekleidet sind, als wären sie in einer Metal-Band unter seiner charismatischen Besetzung.

Es wird von Lilith Games hergestellt, dem Hersteller anderer äußerst beliebter Spiele wie Rise of Kingdoms, AFK Arena und Warpath. Starten Sie Dislyte und ehrlich gesagt können Sie die Eröffnungssequenzen überspringen, die viel zu lange dauern, um das Übliche zu etablieren. Die Welt ist in Gefahr und du musst sie vor Bösewichten retten, die in einer neongetränkten nahen Zukunft den Auftritt deiner Band in einem schmuddeligen Club zerstört haben.

Steigen Sie ein und Sie werden sehen, dass es darum geht, sich durch schnelle, geschickte Schlachten mit einer Gruppe von Helden zu kämpfen, die mit jedem Schritt anschwillt. Sie können ins Detail gehen, wie Sie Ihre Helden, genannt Espers, aufrüsten und im richtigen Moment den richtigen Zug verwenden, aber Sie können auch die Kampfgeschwindigkeit auf das Doppelte erhöhen und einen schwebenden Amor-Roboter und eine futuristische Vogelscheuche besiegen, ohne darüber nachzudenken viel, wenn das alles ist, wofür du Zeit hast.

Es ist auch alles sehr stylisch. Das Setting nimmt die üblichen Fantasy-Tropen und schleudert sie in eine cyberpunkige nahe Zukunft. Auch der Soundtrack ist cool. Sie haben da ein paar authentisch klingende Londoner Rapper drin, plus einen Typen, der einen guten Kendrick-Lamar-Eindruck macht.

An anderer Stelle im App Store haben diese Woche Apple Arcade-Abonnenten Ziegen-Simulator + zum Herumspielen, der verrückte Slapstick-Virenhit von vor ein paar Jahren. Es wurde aufpoliert und heute, am 13. Mai, in den Spiele-Abonnementdienst von Apple gestellt.

Und ich persönlich spiele immer noch das wunderbare Wort-trifft-Kreuzworträtsel-Spiel Knotenwörter und das unglaublich mürrische Herrenhaus zusammenführen.

Ein letztes Lob auch für ein seltsames interaktives TV-Projekt Still – Kran, das wie ein kitschiger Netflix-Thriller ist, den Sie steuern können. Es ist nicht brillant, aber es ist eine Art unterhaltsame und beeindruckende Tech-Demo. Wenn Sie einen Blick in eine seltsame Zukunft werfen möchten, in der Sie die Teile von Netflix-Shows steuern können, probieren Sie es aus.

Bis zum nächsten Mal!

- Neil Lang

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src = “//connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&version=v2.7”;
js.defer = 1;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

var fbAsyncInitOrg = window.fbAsyncInit;
window.fbAsyncInit = function() {
if(typeof(fbAsyncInitOrg)==’function’) fbAsyncInitOrg();
FB.init({
appId: “291830964262722”,
xfbml: true,
version : ‘v2.7’
});

FB.Event.subscribe(‘xfbml.ready’, function(msg) { // Log all the ready events so we can deal with them later
var events = fbroot.data(‘ready-events’);
if( typeof(events) === ‘undefined’) events = [];
events.push(msg);
fbroot.data(‘ready-events’,events);
});

var fbroot = $(‘#fb-root’).trigger(‘facebook:init’);
};

Leave a Reply

Your email address will not be published.