. iPhone 14 Pro-Modelle sollen Gerüchten zufolge etwas größere Bildschirmgrößen aufweisen - My Blog

iPhone 14 Pro-Modelle sollen Gerüchten zufolge etwas größere Bildschirmgrößen aufweisen

Die kommenden Modelle iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max von Apple werden im Vergleich zum iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max über etwas größere Bildschirmgrößen verfügen, so die Informationen des Beraters der Display-Industrie, Ross Young.

Als rechteckige Standardform gemessen, sagte Young, dass das iPhone 14 Pro einen 6,12-Zoll-Bildschirm haben wird, verglichen mit einem 6,06-Zoll-Bildschirm des iPhone 13 Pro. Ebenso sagte Young, dass das iPhone 14 Pro Max einen 6,69-Zoll-Bildschirm haben wird, der geringfügig größer wäre als der 6,68-Zoll-Bildschirm des iPhone 13 Pro Max.

Laut Young sind die etwas größeren Bildschirmgrößen auf schmalere Rahmen um das Display und einen neuen zurückzuführen Pill-and-Hole-Design ersetzt die Kerbe. Der pillenförmige Ausschnitt soll Gesichts-ID-Sensoren beherbergen, wobei das Loch für die Frontkamera vorgesehen ist.

Jung, CEO von Lieferkettenberater anzeigen, hat eine respektable Erfolgsbilanz in Bezug auf Display-bezogene Informationen über zukünftige Apple-Produkte. Er enthüllte genau, dass das iPad mini der sechsten Generation dies tun würde verfügen über ein 8,3-Zoll-Display und dass die neuesten 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook-Pro-Modelle dies tun würden Funktion ProMotion.

Beliebte Geschichten

Apples Director of Machine Learning tritt wegen Rückkehr zur Büroarbeit zurück

Apples Direktor für maschinelles Lernen, Ian Goodfellow, ist etwas mehr als vier Jahre nach seinem Eintritt in das Unternehmen von seiner Position zurückgetreten, nachdem er laut Zoë Schiffer von The Verge zuvor einer der besten KI-Mitarbeiter von Google gewesen war. Berichten zufolge teilte Goodfellow den Mitarbeitern die Nachricht in einer E-Mail mit und sagte, sein Rücktritt sei teilweise auf Apples Plan zurückzuführen, zur persönlichen Arbeit zurückzukehren, was erforderlich war …

Der ehemalige Apple Design Chief Jony Ive teilt seine 12 beliebtesten Tools des Handels

Der frühere Designchef von Apple, Jony Ive, der immer noch mit Apple bei Produkten zusammenarbeitet, hat seine 12 Must-Have-Designtools zum Herstellen, Markieren, Messen und täglichen Tragen enthüllt. Die Liste erscheint in einer Sonderausgabe des Financial Times-Magazins „How to Spend It“ (Paywalled), bei dem Ive Gastredakteur ist, und der Designer nutzt die Gelegenheit, um seine Obsession mit …

Alle iPhone 14-Modelle erhalten zwei Upgrades für die Frontkamera

Laut dem aufschlussreichen Apple-Analysten Ming-Chi Kuo wird die iPhone 14-Reihe verbesserte Frontkamera-Setups mit mindestens zwei Verbesserungen bieten, darunter Autofokus und eine größere Blende. Kuo sagte kürzlich, dass alle vier iPhone 14-Modelle, einschließlich iPhone 14, iPhone 14 Max, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max, über eine verbesserte Frontkamera mit Autofokus und …

Apple CarPlay Workaround für Tesla-Fahrzeuge jetzt zum Download verfügbar

Apple CarPlay ist jetzt für Tesla-Fahrzeuge verfügbar – aber nur für Besitzer, die bereit sind, auf einen Workaround zurückzugreifen, der einen angeschlossenen Raspberry Pi verwendet. Angesichts der offensichtlichen Gleichgültigkeit von Tesla gegenüber wiederholten Aufrufen, CarPlay in seine Autos zu bringen, demonstrierte der polnische Entwickler Michał Gapiński seinen Erfolg bei der Einführung von Apples In-Car-System in seinem Tesla Model 3 Anfang dieses Jahres. Wie von Tesla North festgestellt, …

Die fünf aufregendsten Apple-Produkte, die 2022 erscheinen

Wir sind im fünften Monat des Jahres 2022 mit der Worldwide Developers Conference am Horizont, auf die nicht allzu lange die September-Veranstaltung von Apple folgt. Die zweite Jahreshälfte entwickelt sich spannend, denn Gerüchte deuten darauf hin, dass wir uns auf eine Reihe aktualisierter Macs, iPhones und Zubehörteile freuen können, die auf den Markt kommen werden. In unserem neuesten YouTube-Video haben wir die fünf Produkte zusammengefasst, auf die wir es kaum erwarten können, unsere …

Apples Zusammenführung von „iCloud-Dokumenten und -Daten“ in iCloud Drive jetzt abgeschlossen

Im vergangenen Mai gab Apple bekannt, dass es seinen Dienst iCloud Documents and Data im Mai 2022 mit iCloud Drive zusammenführen wird, und dass der Übergang nun abgeschlossen ist. Wie in einem heute aktualisierten Support-Dokument erwähnt, müssen Benutzer, die sich zuvor auf iCloud-Dokumente und -Daten zum Synchronisieren von Dateien zwischen Geräten verlassen haben, iCloud Drive einschalten, um ihre Dateien anzuzeigen. iCloud-Dokumente und …

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.