Lernen Sie die einzige Person kennen, die das Action-RPG Babylon’s Fall am Leben erhält

Ein Babylons Fall-Bild, das einen einsamen Charakter zeigt, der auf eine obeliskähnliche Struktur vor ihm starrt.

Babylons Untergang, das angeschlagene Live-Service-Action-RPG der Actionspiel-Koryphäen Platinum Games, hat scheinbar die Lebenserhaltung erreicht. Nach zwei Monaten auf dem Markt und einem lauwarmen Empfang beim Start wurde Square Enix letzte Woche auf nur einen Spieler auf dem PC reduziert. Sie offenbarten sich danach auf Twitter VGC berichtete über die schockierende Spielerzahl Steam-Charts-Daten. Es stellte sich heraus, dass es so war Gfinity Journalist Dashiell Wood, der sagte Babylons Untergang ist ein „fehlerhaftes, aber charmantes“ Spiel hofft, Freunde davon zu überzeugen, mit ihm zu spielen.

Babylons Untergang wurde am 3. März für PC- und PlayStation-Konsolen veröffentlicht, wurde aber schnell von Kritikern wegen seiner hässlichen Texturen, des langweiligen Hack-and-Slash-Kampfes und der uninspirierten Gameplay-Schleife verrissen. Unser eigener Ethan Gach hat es beschriftet das neue schlechteste Spiel der PS5und Steam-Spieler riss es in Fetzen in vielen Benutzerbewertungen. Die Aussichten des Spiels sahen so düster aus, dass Square Enix etwa zwei Wochen nach seinem Erscheinen musste eine Erklärung abgeben vielversprechend Babylons Untergang war kein totes Spiel, obwohl die Zahl der gleichzeitigen Spieler weiter abnahm. Aber während die Leute das neueste Plünderer-Rollenspiel von Square aufgegeben haben, sagte Wood Kotaku über Twitter-DMs, die er findet Babylons Untergang „Interessant“ trotz seiner Schwächen.

„Diese ganze Erfahrung hat diesen echten Underdog-Charme“, sagte Wood. „Es ist natürlich ein Platinum-Spiel und ich war schon immer ein großer Fan ihrer Arbeit. In Babylons Untergang, können Sie viele ihrer Markenzeichen sehen. Der Kampf macht tatsächlich viel Spaß, wenn man sich damit auseinandersetzt, und es gibt viel Tiefe, wenn man mit verschiedenen Builds experimentiert. Ihr Charakter hat eine ziemlich normale Klasse, aber auch einen einzigartigen „Gideon Coffin“, der Slots hat, die sich wie Ihr Move-Set verhalten. Es gibt praktisch unbegrenzte Kombinationen von Gegenständen, die eingesetzt werden können, und jeder einzelne verändert das Erlebnis drastisch und sorgt für ein interessantes Gameplay.“

Wood sagte das in der Nacht des 3. Mai, in der Babylons Untergang sah nur einen einzigen gleichzeitigen Spieler (ihn), er hatte sich kurz vor dem Schlafengehen eingeloggt, um die Dinge zu überprüfen. Das Spiel wurde kürzlich abgeschlossen es ist NieR: Automaten zeitlich begrenzte Veranstaltung, wo Spieler Kostüme kaufen und freischalten konnten, die auf Platinums genreübergreifendem und äußerst erfolgreichem Action-RPG basieren. Also wollte Wood sehen, was es im In-Game-Store gibt, nur um festzustellen, dass die Hub-Welt unfruchtbar war.

„In Bezug darauf, wie es ist, einer der wenigen Leute zu sein, die noch spielen, merkt man es nicht wirklich, es sei denn, man ist außerhalb von Missionen“, sagte Wood. „Missionen finden alle in abgeschlossenen kleinen Bereichen statt, aber es gibt ein unbestreitbares Gefühl der Unheimlichkeit, das die Hub-Welt durchstreift. Es ist riesig und verlassen. Gleich zu Beginn des Spiels sah man den einen oder anderen Spieler, der bei Händlern oder was auch immer seinen Geschäften nachging, aber an den meisten Tagen ist es nur noch eine totale Geisterstadt. Es kann Spaß machen, herumzuwandern, aber die Größe macht den Mangel an Spielern noch deutlicher. Stellen Sie sich Limsa Lomensa vor FFXIVaber total leer.“

Wood denkt sich den Grund dafür aus Babylons Untergang leer ist, ist zweifach. Erstens: Es hat „ziemlich aggressive“ Mikrotransaktionen, die Ihre Brieftasche schnell austrocknen können. Und zweitens: Die „schmutzige, verschwommene und schlammige“ Optik sorgt für ein unangenehmes Erlebnis. Hinzu kommt der Preis von 60 US-Dollar für das, was er letztendlich als „enttäuschendes“ Spiel bezeichnete. Er hofft, dass ein Schnitt die Spieler dazu verleiten könnte, es in die Hand zu nehmen, zumal es Crossplay und anscheinend eine Menge Wiederspielbarkeit bietet.

Ein Babylon's Fall-Bild, das vier verschiedene Spielercharaktere zeigt, die sich auf den Kampf oder so etwas vorbereiten.

Wood plant, fertig zu werden Babylons Untergang wie er es sieht, Balan Wunderweltund Am Leben gelassen als „eine schöne Trilogie“ von fehlerhaften, aber charmanten Spielen. Er schätzt, dass er noch etwa 25 Stunden übrig hat und stört sich nicht an der Silbe weil, wie er sich auf Tommy Wiseau bezog Der RaumWood ist fasziniert von der Schrecklichkeit des Spiels.

„Ich bin stolzer Besitzer der beiden Balan Wunderwelt und Am Leben gelassen Sammlereditionen. (Daumen drücken [Square] veröffentlicht eine für Babylons Untergang auch…), “sagte Wood. „Man kann über ihre Qualität als Videospiele sagen, was man will, aber jedes von ihnen hat etwas Charmantes. Natürlich spiele ich viele Spiele professionell und viele AAA-Spiele sind heutzutage unglaublich ausgefeilte Erfahrungen. Nach einer Weile fing es an, mich wirklich zu langweilen, also war es erfrischend, einige Titel vom anderen Ende des Spektrums zu spielen. Wenn überhaupt, machen ihre Fehler sie viel interessanter zum Spielen und Diskutieren als das, was Naughty Dog oder Rockstar Games herausgebracht haben. Hier gibt es so viel zu graben und zu untersuchen. Babylons Untergang ist wie eine eigene kleine Puzzle-Box mit katastrophalen Schlamassel. ”

Zum jetzigen Zeitpunkt Babylons Untergang‘s Anzahl der gleichzeitigen Spieler kämpft darum, den zweistelligen Bereich zu halten, mit etwa 50 Spielern, die in den letzten 24 Stunden gespielt haben, und nur etwa acht, die in diesem Moment durch die Hub-Welt streifen. Natürlich wird all dies auf dem PC verfolgt, daher ist es wahrscheinlich, dass die Basis der Konsolenspieler größer ist.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.