Liverpool „offene Gespräche“, nachdem die Transferklausel aktiviert wurde, als Steven Gerrard einen 20-Millionen-Pfund-Überfall auf Anfield plant

Willkommen beim täglichen Media Digest von Liverpool.com. Von Übertragungen bis hin zu Tweets kann es schwierig sein, mit allem Schritt zu halten, was in der Anfield-Sphäre vor sich geht. Glaubwürdig, unglaublich und alles dazwischen: Wir fassen hier alles an einem Ort zusammen und werfen einen Seitenblick auf das Mediengeschehen des Tages aus aller Welt.

***

Liverpool wird die Unterzeichnung bekannt geben

Liverpool wird die Festnahme von Fábio Carvalho „innerhalb von Tagen“ bekannt geben Fußball-Insider. Nachdem aus Respekt vor Fulham zunächst bis zum Ende der regulären Saison gewartet wurde, ist nun alles bereit, um eine offizielle Bestätigung zu geben.

Es wird angenommen, dass die Gebühr zunächst 5 Mio. £ beträgt, mit 2,7 Mio. £ an potenziellen Add-Ons. Es gibt auch eine Ausverkaufsklausel – obwohl Liverpool hat kürzlich gezeigt, dass diese umgangen werden können, nachdem er Derby aus einer ähnlichen Vereinbarung in Bezug auf Kaide Gordon gekauft hat.

WEITERLESEN: Liverpool kann seinen eigenen Kevin de Bruyne über einen 25-Millionen-Pfund-Transfer von Star mit Jürgen Klopp Dream verpflichten

WEITERLESEN: Liverpool kann das Mittelfeld von Jürgen Klopp mit einem perfekten 34-Millionen-Pfund-Transfer im Vergleich zu Thiago komplettieren

Carvalho wird einen Fünfjahresvertrag abschließen und sich Größen wie Gordon and anschließen Harvey Elliot in einer vielversprechenden Gruppe von Jugendspielern am Rande der ersten Mannschaft. In der Zwischenzeit hat Liverpool auch den Teenager Ben Doak von Celtic verpflichtet und wird voraussichtlich auch Trent Kone-Doherty von Derry City hinzufügen.

Gerrard will Gomez diesen Sommer

Nachdem Steven Gerrard gerade ein Wiedersehen mit einem ehemaligen Teamkollegen gemacht hat, hat er ein Auge auf einen anderen Spieler geworfen, mit dem er Verbindungen zu Liverpool hat. Entsprechend der SpiegelAston Villa will die Unterzeichnung weiterverfolgen Philippe Coutinho mit einem Transferzug für Joe Gomez.

Gerrard ging im selben Sommer als Spieler, in dem Gomez kam, aber er wird dennoch mit den Talenten des Verteidigers sehr vertraut sein. Der aus Charlton verpflichtete Mann, der neben Virgil van Dijk eine feste Größe in der Ligasiegersaison war, hat sich nach seiner Rückkehr nach einer Verletzung schwer getan, sich wieder zu behaupten, und befindet sich nun auf dem vierten Platz in der Hackordnung von Liverpool.

Jürgen Klopp schätzt Gomez dennoch nach wie vor sehr hoch ein. Er hat versucht, ihm zumindest einige Minuten zu geben, indem er ihn als Hilfs-Rechtsverteidiger einsetzte, und es wird angenommen, dass er dies getan hat angeleitet von Julian Ward mit dem 24-Jährigen über eine Vertragsverlängerung zu verhandeln.

Aber das Interesse von Gerrard, gepaart mit entfernten Hoffnungen auf eine späte Bewerbung für den WM-Kader, könnte den Spieler dennoch dazu veranlassen, auf einen Wechsel zu drängen. Auf knapp 20 Millionen Pfund geschätzt Transfermarktscheint es nicht ausgeschlossen, dass Liverpool Angebote in dieser Region in Betracht ziehen würde, sollte Gomez entscheiden, dass er einen Neuanfang wünscht.

Transfergespräche eröffnet

Laut dem haben Liverpool und Bournemouth Gespräche über den dauerhaften Transfer von Nat Phillips aufgenommen Täglicher Express. Ein erfolgreicher Leihzauber für die halbe Saison führte dazu, dass der Verteidiger den Aufstieg für die Cherries besiegelte, die ihn nun zu einem Teil ihrer machen möchten Erste Liga Kampagne.

Die Rückkehr in die höchste Spielklasse löste eine Bonusklausel in der Leihe aus, die Liverpool 250.000 Pfund einbrachte. Das kommt zu der pauschalen Darlehensgebühr von 1,5 Mio. £ hinzu. Jetzt strebt der Club Berichten zufolge einen Verkauf in der Größenordnung von 8 Millionen Pfund an.

Obwohl diese Zahl geringer ist als die im Januar genannten Summen, wird Liverpool eine ganzheitliche Sichtweise einnehmen. In Kombination mit der Leihgebühr und dem jüngsten Bonus würde ein Verkauf dieses Wertes für Phillips fast 10 Millionen Pfund einbringen, eine ziemlich effektive Monetarisierung eines Spielers, der dazu bestimmt zu sein schien, bis zu einer beispiellosen Verletzungskrise für so gut wie nichts zu gehen.

Darüber wurde bereits berichtet Rhys Williams Es wird erwartet, dass er im Club bleibt und die “Notfall” -Rolle erfüllt, falls er von Phillips geräumt wird. Sollte Gomez ebenfalls abreisen, wird Liverpool wahrscheinlich weitere Rekruten anstreben.

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.