Man Utd lockt Napoli mit einem Tauschgeschäft für den Powerhouse-Stürmer Victor Osimhen an

Manchester United versucht, Napoli zu einem Tauschgeschäft mit Stürmer Victor Osimhen zu verleiten, indem es im Gegenzug einen Spieler anbietet, während Arsenal gemeinsam mit Barcelona nach einem Angreifer von Atletico Madrid sucht – beides im Euro Paper Talk am Freitag.

UNITED OFFER STAR IN OSIMHEN SWAP

Manchester United ist bereit, einen Spieler im Gegenzug anzubieten, nachdem es sein erstes Angebot für den Stürmer von Napoli gesehen hat Viktor Osimhen abgewiesen.

Der nigerianische Nationalspieler zog 2020 von Lille nach Neapel und ist von Erfolg zu Erfolg nach Italien gegangen.

Tatsächlich hat der 23-Jährige in dieser Saison im Diego Armando Maradona Stadium 16 Tore erzielt und sieben Vorlagen hinzugefügt.

Eine Reihe von Premier League-Klubs, darunter United, Arsenal und Newcastle, haben Interesse gezeigt. Aber die Napoli Area behauptet, dass die Red Devils diejenigen sind, die dieses Interesse gefestigt haben.

Sie berichten, dass, obwohl ein Angebot gemacht wurde, es von Napoli-Präsident Aurelio De Laurentiis “als zu niedrig angesehen” wurde.

Aber United ist noch nicht fertig und bereit, Anthony Martials „Karte auf den Teller“ in einem möglichen Tauschgeschäft zu legen.

Der Bericht fügt hinzu, dass Martial auf dem aktuellen Markt einen Wert von 25,5 Millionen Pfund (30 Millionen Euro) hat und weitergeführt wird. Tatsächlich hat der Franzose in seiner Leihe für Sevilla noch kein LaLiga-Tor erzielt.

Es zeichnet sich jedoch ein großes Problem ab – Napoli ist nicht scharf auf den Spieler.

Manchester United bietet Napoli Martial für Osimhen an

Napoli lehnte das erste Angebot von Manchester United für Victor Osimhen ab, jetzt wollen die Red Devils Anthony Martial in einem Tauschgeschäft anbieten.

Angesichts der Kämpfe von Martial in dieser Saison ist das keine große Überraschung. Dadurch muss United entweder einen anderen Spieler anbieten oder seine Aufmerksamkeit auf etwas anderes richten.

Was Osimhen selbst betrifft, Kürzlich sprach er darüber, wo er seine unmittelbare Zukunft sieht.

ARSENAL, BARCA UND MORATA SCHLACHT

Barcelona und Arsenal wollen im Sommer Atletico Madrids Stürmer Alvaro Morata verpflichten. (ALS)

Top-Agent Federico Pastorello gab bekannt, dass Antonio Conte eine Chance von 60-70% hat, 2022-23 bei Tottenham zu bleiben. (Die Republik)

Robert Lewandowski hat dem FC Bayern persönlich mitgeteilt, dass er seinen im Sommer 2023 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird, sondern im Sommer 2023 ausläuft. (Sky Sports Deutschland)

Robert Lewandowski nach einem Spiel des FC Bayern München

Robert Lewandowski nach einem Spiel des FC Bayern München

Arsenal, Tottenham, Atletico Madrid, Sevilla, Juventus, Inter und Milan jagen Charly Alcaraz, einen Spieler, der als der nächste Lautaro Martinez gefeiert wird. (Marka)

Napoli hat für das Chelsea- und Barcelona-Ziel Kalidou Koulibaly einen Preis zwischen 25 und 30 Millionen Euro genannt. (Diario Sport)

Der Agent von Romelu Lukaku gibt zu, dass es für seinen Kunden bei Chelsea ein „Problem“ gibt, stellt aber sicher, dass die Gespräche mit Inter oder Milan noch nicht geflüchtet sind: „Wir müssen warten.“ (Die Republik)

MEHR EURO-TRANSFER-KLATSCH

Barcelona hat Mühe, den finanziellen Spielraum zu finden, den es braucht, um Bayern-Stürmer Robert Lewandowski zu verpflichten. (Weltmeisterschaft)

Leeds United ist scharf auf den Stürmer von Real Zaragoza, Ivan Azon, und „beobachtet“ seine Entwicklung in dieser Saison. (Heraldo)

Real Madrid bereitet Flügelspieler Vinicius Junior ein lukratives Vertragsangebot vor. (Weltmeisterschaft)

Vinicius Junior und Rodrygo

Vinicius Junior und Rodrygo

Roma-Trainer Jose Mourinho drängt darauf, Paulo Dybala zu verpflichten, und informierte den Argentinier sogar im Januar über seinen Wunsch. (Il Corriere dello Sport)

Arsenal-Flügelspieler Reiss Nelson wird nach einer einjährigen Leihe bei Feyenoord Gespräche mit Mikel Arteta über seine Zukunft führen. (Fabrizio Romano)

Inter Mailand will im Sommer einen Mittelfeldspieler verpflichten. Nizzas Kephren Thuram, Sassuolos Davide Frattesi, Lecces Morten Hülmand oder TSG Hoffenheims Florian Grillitsch sind alles Ziele. (Calciomercato)

Die City Group, die Holdinggesellschaft, die eine Reihe von Fußballmannschaften, darunter Manchester City, besitzt, nähert sich dem Abschluss ihrer Übernahme von Palermo. (Fußball Italien)

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.