Romelu Lukakus Agent spricht vor dem FA-Cup-Finale über die Zukunft von Chelsea, die nicht ideal ist

Das sagte Chelsea-Trainer Thomas Tuchel Romelu LukakuDer Agent von Liverpool diskutierte am Vorabend eines FA-Cup-Finales gegen Liverpool am Samstag öffentlich über die Zukunft des Stürmers.11.45 Uhr ET, Live-Stream auf ESPN +, nur USA).

Lukaku hat eine enttäuschende Saison an der Stamford Bridge hinter sich, nachdem er im vergangenen Sommer für einen Vereinsrekord von 115 Millionen Euro von Inter Mailand zum Verein zurückgekehrt war und in 42 Spielen 15 Tore erzielte.

-Oley: Gesprächsthemen im FA Cup-Finale: Wer muss mehr gewinnen?
– O’Hanlon: 6 Schlüsselfragen für das FA Cup-Finale am Samstag (E+)
– Dove: Afrikanische Stars sind der Schlüssel zum FA Cup-Erfolg für Liverpool, Chelsea
– Sie haben kein ESPN? Erhalten Sie sofortigen Zugriff

Der 28-Jährige hat zuvor angedeutet, dass er offen für eine Rückkehr nach Italien sei, und sein Berater Federico Pastorello hat am Freitag in einem Interview mit La Repubblica weitere Spekulationen angeheizt, in dem er Pläne bestätigte, Gespräche mit den potenziellen neuen Eigentümern des Clubs zu führen – a Konsortium unter der Leitung von Todd Boehly, Teilhaber der Los Angeles Dodgers, am Ende der Saison.

“Wir können nicht an Verhandlungen denken”, sagte Pastorello. “Chelsea befindet sich in Übernahmegesprächen, wir kennen die neuen Eigentümer nicht, geschweige denn, ob wir Gespräche mit Inter oder dem AC Mailand aufnehmen können. Wir müssen warten.”

Als Pastorellos Kommentare Tuchel am Freitag in einer Pressekonferenz vorgelegt wurden, antwortete er: „Ich war mir dessen erst vor fünf oder zehn Minuten bewusst.

“So ist es manchmal im Fußball. Die Anspannung ist so hoch, dass es manchmal zu Situationen kommt, die man vor großen Spielen nicht haben möchte, aber so ist es. Für mich ist es keine Ablenkung und hoffentlich für alle, die arbeiten mit dem Team und dem Team selbst.

„Wenn er vorhat, mit dem Besitzer zu sprechen, ist es vielleicht sein Plan, nicht mit mir zu sprechen. Fair genug, mal sehen, ob er ein Treffen bekommt und reden kann. Es ist sein Recht. Wir werden mit jedem sprechen und jede Situation bewerten von jedem Spieler, einschließlich Romelus, und dann werden wir sehen, was passieren wird und was die Pläne sind.

In einem Instagram-Beitrag später am Freitag sagte Lukaku: „Ich werde niemals jemanden für mich sprechen lassen … Ich habe den Mund gehalten und mich darauf konzentriert, dem Team zu helfen und die Saison bestmöglich zu beenden.

„Also, wenn jemand da draußen versucht, etwas über mich und den Club zu sagen … Nicht in meinem Namen. RL.“

Auch Tuchel verriet Mateo Kovacic und N’Golo Kante wird versuchen, später am Freitag zu trainieren, um Verletzungen zu überwinden, um gegen Liverpool in Wembley anzutreten. Kovacic kämpft mit einem Knöchelproblem, das er sich gegen Leeds United zugezogen hat, während Kante von einer Reihe von Problemen geplagt wurde.

In der Zwischenzeit, Christian Pulisic bestritt alle Berichte, dass er nach einem Tweet seines Vaters, der Zweifel an der Zukunft des US-Stars im Club zu wecken schien, unglücklich war.

Anfang dieses Monats lachte Tuchel über den Tweet und Pulisic sagte, er freue sich darauf, im FA Cup-Finale etwas zu bewirken.

“Ja. Natürlich möchte ich auf dem Platz stehen. Ich genieße diesen Verein sehr. Ich hoffe, dass ich mehr Möglichkeiten bekomme.” sagte er dem Guardian als er nach seinem Glück an der Stamford Bridge gefragt wurde.

Der 23-Jährige sagte auch, dass die Saison von Chelsea nicht als Misserfolg angesehen werden sollte, da sie versuchen, eine trophäenlose Saison zu vermeiden.

„Insgesamt haben wir viel erreicht“, fügte er hinzu. “Wir haben in der Champions League einen großen Kampf geliefert. Im Finale des Carabao Cup haben wir eine beeindruckende Leistung gezeigt [a defeat on penalties to Liverpool].

“Und jetzt haben wir eine Chance im FA-Cup-Finale. Gewinnen Sie das, und ich denke, wir können sagen, dass es eine ziemlich erfolgreiche Saison war.”

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.