Saison 13 von Apex Legends fördert die Teamarbeit mit einer neuen Art von Helden und Änderungen im Ranglistenmodus

In den letzten Saisons haben die Entwickler von Apex-Legenden haben beide daran gearbeitet, das Spiel zu öffnen mit einer riesigen neuen Karte und Hinzufügen eines temporären Spielmodus, der die Battle-Royale-Action austauscht für ein traditionelleres Team-Deathmatch. Am 10. Mai führen sie mit Newcastle eine weitere neue Legende in die Arena ein und nehmen Änderungen vor, die den Spielern helfen könnten, sich auf Teamwork zu konzentrieren.

Staffel 13 von Apex-Legenden trägt den Titel Retter, das zu Newcastles Fähigkeitenkit passt, bei denen es darum geht, seine Teamkollegen länger am Leben zu erhalten, um ihnen zu helfen, Kämpfe zu gewinnen. Während eine Reihe von Lecks in den letzten Monaten einige der Überraschungen verdarben, ist es eine ganz andere Sache, ihn in Aktion zu sehen. Er hat eine passive Fähigkeit, die anders ist als jeder Charakter, den wir zuvor gesehen haben, mit der Fähigkeit, niedergeschlagene Teamkollegen nicht nur abzuschirmen und sie wiederzubeleben, sondern sie auch in Sicherheit zu bringen. Die Leistungsstufe des Schilds erhöht sich, wenn Newcastle einen höherstufigen Knockdown-Schild trägt, was einem oft übersehenen Gegenstand eine weitere Optimierung hinzufügt.

Bild: Respawn Entertainment

Seine taktische Fähigkeit, die Spieler regelmäßig zwischen Cooldowns einsetzen können, ist ein schwebender Energieschild. Wir hatten keine Spieltestzeit, um es auszuprobieren, aber nach dem, was die Entwickler während eines Briefings sagten, klingt es so, als wäre es während eines Kampfes einfach zu kontrollieren, so dass die Spieler den Schild drehen und bewegen können, um auf Feinde vorzurücken oder sie zu bewachen beim Rückzug zurück. In einem Spiel, in dem „Dritte“ jedes Mal angreifen, wenn Schüsse abgefeuert werden, könnte ein steuerbarer Schild zur Abdeckung zusätzlicher Winkel die Dinge stark verändern.

Schließlich lässt Newcastle mit seiner ultimativen Fähigkeit große Distanzen springen, seinen Schild in den Boden schlagen und schnell eine „Schlossmauer“ zur Verteidigung aufbauen. Es wurde im neuen Saison-Trailer hervorgehoben, in dem er vorgestellt wurde, aber ein Schlüsselelement beim Spielen von Newcastle ist, dass Sie in der Lage sein werden, noch größere Entfernungen zurückzulegen, indem Sie Ihre Teamkollegen anvisieren, bevor Sie es aktivieren, was ihn höher und weiter zu ihnen tragen wird die heldenhafte Rettung.

Während andere Legenden Fähigkeiten haben, die ihren Teamkollegen helfen können, nutzt diese sie tatsächlich, um es besser zu machen, also werden die nächsten Zufälligen, mit denen Sie in einem Trio sind, vielleicht tatsächlich eine Zusammenarbeit in Betracht ziehen. Wie üblich, während das Spiel selbst kostenlos gespielt werden kann, erfordert das Freischalten des neuen Charakters 12.000 der Legend Tokens, die Spieler durch das Spielen des Spiels oder mit 750 Apex-Münzen verdienen können. Die Münzen können Sie auch im Spiel auf verschiedene Arten verdienen, sind aber meistens durch Kauf erhältlich, mit Preisen, die bei 9,99 $ für 1.000 Münzen beginnen.

POI „Das heruntergekommene Biest“.

POI „Das heruntergekommene Biest“.
Bild: Respawn Entertainment

Alternativer Winkel zu “The Downed Beast”.
Bild: Respawn Entertainment

Teamplay ist ein Thema für die neue Saison, da es sich auf Änderungen für die riesige Storm Point-Karte und für einen überarbeiteten Ansatz für Punkte und Fortschritt für alle bezieht, die in das Ranglistenspiel eintauchen. Die Storm Point-Karte schien das Problem ständiger Dritter zu lösen, wurde jedoch von einigen Spielern und Streamern als zu groß und zu weitläufig kritisiert, um Spaß zu machen, da einige Leute sagten, sie könnten ein ganzes Spiel lang auf der Karte herumlaufen und nichts sehen jeder. Für die neue Saison war „ein detaillierter globaler Tuning-Pass entscheidend, um das gesamte Gameplay von Minute zu Minute zu verbessern“ auf der Karte, basierend auf Telemetrie- und Spielerdaten, die seit dem Hinzufügen gesammelt wurden.

Es gibt einen neuen Ort auf der Karte, da das riesige Meerestier, das im Trailer der 13. Staffel getötet wurde, jetzt als „Downed Beast“ POI Teil der Aktion ist und den Spielern mehr Gründe geben sollte, eine ungeliebte Ecke der Karte zu besuchen. Die anderen großen Veränderungen, die die Spieler sehen werden, kommen von vier IMC-Waffenkammern, die aus dem Untergrund gewachsen sind. Mit Rückrufen an die Titan Herbst Spielen bieten sie den Trupps die Möglichkeit, 60 Sekunden lang Wellen von Spectre-Robotern zu betreten und abzuwehren. Je mehr Roboter Sie hinlegen, desto mehr Ausrüstung erhalten Sie als Preis, bevor Sie aus der Waffenkammer aussteigen, um sich auf der Karte neu zu positionieren. Die Türen werden verriegelt, während die Spieler drinnen sind, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass andere Trupps Sie unterbrechen, bevor es vorbei ist.

Schließlich, unter all den anderen Balance-Änderungen, die kommen Apex-Legenden In der neuen Saison hat Respawn eine Änderung von oben nach unten in der Art und Weise angekündigt, wie die Leistungen der Spieler in den Ranglistenmodi bewertet werden.

Wie wir bei der Einführung im Jahr 2019 festgestellt habenlädt dich der Ranglistenmodus dazu ein, Punkte zu sammeln, je nachdem, wie viele andere Spieler du tötest oder wo dein Team in jeder Runde endet. Im Allgemeinen gilt: Je länger Sie durchhalten, desto mehr Punkte erhalten Sie, und je mehr Spieler Sie töten, desto mehr Punkte erhalten Sie. Wenn Ihr Teamkollege einen Kill erzielt, wirkt sich dies nicht auf Ihre Punktzahl aus, es sei denn, Sie konnten sich einen Assist anrechnen lassen. Wenn Sie in höhere Ränge aufsteigen, können Sie mehr Punkte erzielen, aber es kostet Sie Punkte, jedes Spiel zu beginnen. Wenn Sie also keine guten Leistungen erbringen, werden Sie nicht aufsteigen. Es ist der Schlüssel, um das Spiel für erfahrene Spieler frisch zu halten und ihnen ein Ziel zu geben, das sie weiter verfolgen können.

Apex erzielte bei seinem Debüt im Jahr 2019 eine Rangliste
Bild: Respawn Entertainment

In der aktuellen Saison haben die Entwickler die Wertung geändert, um Spieler mehr dafür zu belohnen, dass sie mehr ihrer Gegner überstehen, aber das verursachte einige Probleme, da die Spieler konstant aufsteigen konnten, indem sie sich einfach bis zum Ende eines Spiels versteckten, wenn nur noch wenige Teams übrig waren. Zusätzlich, Apex-Legenden hielt die Spieler auf dem höchsten Rang, den sie erreichten, sodass jeder, der anfing, mehr Punkte zu verlieren, als er in einer Saison möglicherweise zurückgewinnen konnte, wenig Anreiz hatte, das gleiche Maß an Anstrengung aufrechtzuerhalten oder mit seinen Teamkollegen zu arbeiten.

Unter dem neuen System wird der Versuch, in den Rängen aufzusteigen, um ein Apex Predator zu werden, mehr als je zuvor mit der Leistung Ihres Teams zu tun haben. Respawn hat die Änderungen hier aufgeschlüsselt, aber nur um Punkte zu erzielen, ändert sich jetzt die Anzahl der Punkte, die Sie für einen Kill erhalten, je nachdem, wo Sie fertig sind. Wenn Sie mehrere Gegner töten, aber trotzdem vorzeitig eliminiert werden, ist das in den Augen der Entwickler ein Verlust, und Sie werden wahrscheinlich Punkte verlieren, anstatt sie zu gewinnen. Auf der anderen Seite, wenn Sie bei den letzten zwei oder drei Teams bleiben, aber es nicht schaffen, jemanden zu töten, werden die Punkte, die Sie erhalten, nicht annähernd ausreichen, um wirkliche Fortschritte zu erzielen.

Außerdem erhalten die Spieler jetzt Punkte, wenn jemand im Team getötet wird. Egal, ob Sie auf der ganzen Karte nichts tun oder wie ich ein Teamplayer sind, der tapfer beschossen wird, damit Ihre Teamkollegen die Möglichkeit haben, von der Flanke anzugreifen, Sie werden belohnt. Spieler können auch aus den Stufen aussteigen, in denen sie sich befinden, wenn sie genügend Punkte verlieren. Mit all den Änderungen zusammen scheint es schwierig zu sein, die höchsten verfügbaren Stufen zu erreichen, aber auf eine Weise, die diejenigen, die das Spiel wie beabsichtigt spielen, gerechter belohnt.

Ansonsten respawnen hat bestätigt das Apex Legends Mobile startet am Android und iOS später in diesem Monat, aber es sind noch nicht viele andere Details darüber verfügbar. Wir haben auch noch nichts von Fixes oder Änderungen gehört, die für das kommen 4K-Konsolenversionen des Spiels die Ende März debütierte. Apex Legends: Retter wird mit dem Start von Staffel 13 am 10. Mai für Switch, PlayStation, Xbox und PC verfügbar sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.