Samsung Electronics unternimmt umweltbewusste Anstrengungen mit Monitor- und Beschilderungslösungen – Samsung Newsroom Deutschland

2022 Smart Signage Lineup mit branchenweit ersten Zertifizierungen ausgezeichnet

Samsung Electronics gab bekannt, dass das Unternehmen neue umweltverträgliche Prozesse und Initiativen implementiert hat, darunter umweltfreundliche Produktherstellungsverfahren und Ressourcenbeschaffung. Diese neuen Änderungen ergänzen die bestehenden Bemühungen des Unternehmens, den ökologischen Fußabdruck seines gesamten Produktportfolios zu verringern.

Als Teil der Samsung-Vision „Together for Tomorrow“ hat das Unternehmen recycelte Materialien in seinen ausgewählten Monitor- und Digital-Signage-Produkten verwendet, um Ressourcenverschwendung zu minimieren. Samsung verwendet jetzt mehr recycelte Materialien in seinen Monitor- und Digital Signage-Produkten, einschließlich der hinteren Abdeckung seiner Monitore und Digital Signage, um die Kreislaufwirtschaft zu erhöhen und Treibhausgasemissionen zu reduzieren.

Digital Signage-Lösungen, einschließlich Smart Signage 2022, erhielten außerdem zertifizierte Energieeffizienzklassen, die neue Industriestandards erfüllen. Seit 2021 integriert Samsung außerdem umweltbewusste Verpackungen aus recycelten Materialien in alle Beschilderungsprodukte.

Um sowohl die Ressourcen- als auch die Energieeffizienz zu verbessern, verwendet Samsung eine SoC-Lösung (System on Chip), die, wenn sie auf die Monitore und die Beschilderung angewendet wird, die Anzeige von Inhalten ohne zusätzliche Geräte ermöglicht und sowohl Abfall als auch Energie spart. Außerdem hat Samsung seine Produktlebensdauer mit verbesserter Haltbarkeit verlängert, um Abfall weiter zu minimieren.

In Anerkennung seiner Bemühungen um Produkteffizienz hat Samsung eine ENERGY STAR-Zertifizierung erhalten,1 zusätzlich zu einer EPEAT-Zertifizierung (Electronic Product Environmental Assessment Tool) für seine Energieeffizienzverbesserungen und die Verwendung von recyceltem Kunststoff in seiner Smart Signage-Reihe 2022 (QHB, QMB, QBB).

Samsung war auch das erste Unternehmen seiner Branche, das das vom Carbon Trust zertifizierte CO2-Reduktionslabel für seine LCD-Signage-Reihe (LH55QHB), LED-Signage (LH012IWA) und Business Monitor (LS34A65) erhielt. Darüber hinaus hat Samsung für den hochauflösenden Monitor S8 2022 ein neues Material entwickelt und angewendet, das aus wiederverwendeten Kunststoffen aus dem Ozean hergestellt wird, um Meeresabfälle zu reduzieren.

In Anerkennung seiner globalen Nachhaltigkeitsinitiative 2022, die darauf abzielt, ökologische Nachhaltigkeit in alles einzubeziehen, wurde Samsung bei den AV News Awards am 10. Mai als Gewinner der „Sustainability Innovation of the Year“ bekannt gegeben.

„Wir setzen uns dafür ein, die Nachhaltigkeit unseres Beschilderungsportfolios im Alltag zu gewährleisten und eine wichtige Rolle bei der Neugestaltung eines besseren Planeten zu spielen“, sagte Hyesung Ha, Executive Vice President of Visual Display Business bei Samsung Electronics. „Da wir für die Anerkennung unserer Bemühungen dankbar sind, planen wir, dass jeder Schritt zählt, während wir gemeinsam die Produktionspraktiken für eine nachhaltige Zukunft ändern.“

Der Samsung-Stand auf der 2022 Integrated Systems Europe befindet sich vom 10. bis 14. Mai 2022 in Barcelona in der Gran Via, Halle 3, 3F600. Weitere Informationen über die neueste Display-Technologie von Samsung finden Sie unter https://displaysolutions.samsung.com/showcase/virtual-experience/ise-2022.

1 Die ENERGY STAR-Zertifizierung gilt nur für den US-Markt

Leave a Reply

Your email address will not be published.