Starter-Pokémon Grookey wird zu Build-a-Bear-Plüsch

Ein ausgestopftes Plüschtier des galarischen Starter-Pokémon Grookey ist der Pokémon-Reihe im Build-a-Bear-Workshop beigetreten und kann gekauft werden.

Build-a-Bear Workshop hat ein neues enthüllt Pokémon Plushie, und dieses Mal ist es der Starter Grookey vom Grass-Typ. Nintendo und The Pokémon Company haben sich mit Build-a-Bear zusammengetan, um eine Reihe ausgestopfter Pokémon herauszubringen, darunter sechs verschiedene Weiterentwicklungen des allseits beliebten Eevee.

Build-a-Bear Workshop hat unzählige anpassbare Spielzeuge produziert basierend auf vielen anderen berühmten Eigenschaften, nicht unähnlich der Lego-Gruppe. Obwohl beide Unternehmen viele IPs gemeinsam haben, wie z Krieg der Sterne, Der Herr der Ringe, und Harry Potter, Build-a-Bear scheint aus einem breiteren Pool von Medien zu schöpfen. Es verkauft sogar Bären, die auf erwachsenenorientiertem Fernsehen basieren Cobra Kai und Freunde. Auch die Welt der Videospiele ist dem Unternehmen nicht fremd; Es gab Plüschtiersammlungen, die auf basierten Sonic the Hedgehog, Wildwechsel, Super Mario, und mehr. Während Pokémon bereits im Build-a-Bear-Workshop vorgestellt wurde, bekommt die Sammlung jetzt ein neues Mitglied.

SCREENRANT-VIDEO DES TAGES

Verwandt: Exklusive Versionen von Pokémon Scarlet & Violet sind eine schreckliche Idee

Wie entdeckt von Nintendo AllesBuild-a-Bear Workshop fügt seiner Pokémon-Sammlung mit dem nun ein weiteres Mitglied hinzu Galarian Grass Vorspeise Grookey. Das Plüschtier ist derzeit online als Teil eines Bundles erhältlich, das ein gemustertes Hawaiihemd, einen Blätterumhang und einen 5-in-1-Soundchip mit verschiedenen Vokalisationen für 65 US-Dollar enthält. Build-a-Bear gibt an, dass Grookey irgendwann im stationären Handel erhältlich sein wird, wo es einzeln für 40 US-Dollar gekauft werden kann. Das Hemd und der Umhang werden auch separat für jeweils 12,50 $ verkauft.


Grookey ist das zweite galarische Starter-Pokémon, das von Build-a-Bear in ein Plüschtier verwandelt wurde. Der Starter vom Typ Galarian Fire, Scorbunny, wurde im Mai 2021 als Teil eines ähnlichen Pakets veröffentlicht. Angesichts der Tatsache, dass Grookey jetzt am selben Tag veröffentlicht wurde wie Scorbunny letztes Jahr, können Fans ziemlich sicher darauf wetten, dass Sobble, der Galarian-Starter vom Wassertyp, in genau einem Jahr als Stofftier auf den Markt kommen könnte.

Viele Fans würden sich wahrscheinlich ein Build-a-Bear-Plüschtier ihres persönlichen Lieblings-Pokémon wünschen, aber es scheint, dass der Build-a-Bear-Workshop das zu erstellende Pokémon basierend auf ihrer individuellen Beliebtheit auswählt. Natürlich hat das Unternehmen ausgestopfte Versionen von Pikachu, Mew und sogar Gengar erstellt, aber das lässt einen fragen, welches Pokémon das nächste sein könnte. Es ist klar, dass Build-a-Bear fest entschlossen ist, seine Pokémon-Linie am Laufen zu halten. Mit Pokémon Scharlachrot und Violett freigegeben werden Bis Ende dieses Jahres wird es interessant sein zu sehen, welche neuen Pokémon zum beliebtesten (und marktfähigsten) werden.


Nächste: Legends: Arceus beweist, dass Pokémon-Spiele mehr regionale Varianten brauchen

Quelle: Nintendo Alles / Twitter

Legend of Zelda: Ocarina of Time jetzt in der Videospiel-Hall of Fame


Leave a Reply

Your email address will not be published.