Test OnePlus Nord CE 2 Lite 5G: Modernes Design, saubere Software und mehr

Wenn es darum geht, das insgesamt beste Smartphone unter 20.000 Rs in Indien im Jahr 2022 auszuwählen, gibt es nicht viele Möglichkeiten. Ja, Sie haben richtig gelesen. Der zweitgrößte Smartphone-Markt der Welt hat nicht viele Smartphones, die ein abgerundetes Paket unter Rs 20.000 bieten. Machen Sie die Inflation, die Pandemie, die „5G-Steuer“ oder die steigenden Kosten für Komponenten verantwortlich, aber Unternehmen haben Telefone unter 20.000 Rupien mit ein paar Kompromissen hier und da auf den Markt gebracht. In der Zwischenzeit will OnePlus die Lücke mit seinem günstigsten Smartphone in Indien, dem OnePlus Nord CE 2 Lite 5G, füllen.

Das neue Nord-Smartphone ist eine abgespeckte Version des Nord CE 2 5G, das Anfang des Jahres auf den Markt kam. Das Nord CE 2 Lite 5G verfügt über ein 120-Hz-Bildwiederholfrequenzdisplay, einen Snapdragon 695-SoC und ein 64-MP-Triple-Kamera-Setup. Es hat auch einen 5000-mAh-Akku mit Unterstützung für 33-W-Schnellladung. Ist das OnePlus Nord CE 2 Lite 5G mit all dieser Hardware, die auf Oxygen OS 12 läuft, das beste Smartphone für Sie unter 20.000 Rupien? Hier ist unser OnePlus Nord CE 2 Lite 5G-Test, um Ihnen dabei zu helfen, dies herauszufinden.

OnePlus Nord CE 2 Lite 5G Test

Das OnePlus Nord CE 2 Lite 5G zielt darauf ab, das klassische „OnePlus-Erlebnis“ zu bieten, gepaart mit der verbesserten Leistung, die der Snapdragon 695 SoC mit sich bringt. Beginnen wir also unseren Test des Nord CE 2 Lite 5G mit der Gesamtleistung und dem Softwareerlebnis.

Leistung und Software

Wie oben erwähnt, ist das OnePlus Nord CE 2 Lite 5G mit einem Qualcomm Snapdragon 695 SoC ausgestattet. Wir haben gesehen, dass derselbe Chipsatz in mehreren neuen Smartphones unter Rs 20.000 in Indien verwendet wird. Dazu gehören das Vivo T1 5G, das iQOO Z6 5G und das Moto G71 5G. Das Redmi Note 11 Pro + 5G, das 20.999 Rupien kostet, verwendet ebenfalls denselben Chipsatz.

Der Prozessor ist mehr als in der Lage, bei alltäglichen Aufgaben ein reibungsloses Erlebnis zu bieten. In Kombination mit der Optimierung von Oxygen OS 12 zeigte mir das Nord CE 2 Lite 5G keine Anzeichen von Verzögerung oder Stottern. Mein Anwendungsfall umfasste hauptsächlich das Scrollen durch soziale Medien, das Ansehen von Videos auf YouTube und Netflix und das Spielen von Battlegrounds Mobile India (BGMI) auf dem Nord CE 2 Lite 5G.

Während Sie solche Spiele spielen, erkennen Sie, dass das Telefon kein Werkzeug sein kann, um das Paradies der Spieler zu erschließen. BGMI läuft mit maximal etwa 40-45 fps mit Smooth-Grafik, während es mit HD-Grafik auf High (etwa 30 fps) begrenzt ist. Das gleiche gilt für Call of Duty: Mobile, wo die maximale Grafikeinstellung auf „Hoch“ begrenzt ist. Dies bedeutet nicht, dass das OnePlus Nord CE 2 Lite 5G nicht zum Spielen verwendet werden kann. Gelegenheitsspieler werden eine ausreichende Erfahrung haben, aber wenn Sie vorhaben, in kompetitives mobiles Spielen einzusteigen, schauen Sie sich vielleicht woanders um.

Die RAM-Verwaltung ist bei unserem Testgerät OnePlus Nord CE 2 Lite 5G mit 8 GB RAM solide. Das Telefon wird mit bis zu 5 GB virtuellem RAM-Support geliefert, der aus dem 128 GB internen Speicher ausgeliehen wird. Die meisten Benutzer werden diesen zusätzlichen softwaregesteuerten RAM wahrscheinlich nicht benötigen.

Unser OnePlus Nord CE 2 Lite 5G hatte während des Tests das neueste April-Sicherheitsupdate. Basierend auf Android 12 hat das neue Oxygen OS-Update einige Elemente, die denen von Oppos Color OS 12 ähneln, mit denen ich völlig einverstanden bin. Abgesehen von den legendären Oxygen OS-Funktionen wie dem Zen-Modus verschiebt das neue Update das OnePlus-Regal, auf das Sie jetzt zugreifen können, indem Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten wischen. Das Update enthält auch den OnePlus Scout, der mehr oder weniger der Spotlight-Suche auf dem iPhone ähnelt. Außerdem gibt es einen Private Safe, der die darin gespeicherten Daten verschlüsselt und den Zugriff Dritter einschränkt. Darüber hinaus bietet das Telefon ein sauberes Softwareerlebnis mit nahezu keiner Bloatware. Es ist Netflix vorinstalliert, aber ich würde es nicht als aufgebläht bezeichnen, da ich die App fast jeden zweiten Tag benutze.

Während diese und eine Reihe anderer Oxygen OS 12-Funktionen eine großartige Benutzererfahrung bieten, erlebe ich weiterhin verzögerte Benachrichtigungen für einige Apps auf OnePlus-Geräten. Instagram- und Gmail-Benachrichtigungen wurden auf dem Nord CE 2 Lite 5G im Vergleich zu meinem MacBook oder iPhone 13 Pro verzögert. Es gab Zeiten, da bekam ich nach dem Öffnen der Instagram-App alle Benachrichtigungen zusammen.

OnePlus Nord CE 2 Lite 5G erhält zwei neue Android-Upgrades und drei Jahre Sicherheitssupport. Hoffentlich findet das Unternehmen bald eine Lösung, wenn das Problem seine Software und nicht die relevanten Apps von Drittanbietern betrifft.

Batterielebensdauer

Eines der beeindruckendsten Dinge am Nord CE 2 Lite 5G ist seine Akkulaufzeit. Das Telefon kann mit seinem 5000-mAh-Akku problemlos länger als einen Tag durchhalten. Selbst wenn Sie stundenlang Inhalte auf diesem Telefon ansehen, hält es immer noch einen Tag. Ich kann Ihnen das sagen, nachdem ich ein paar Folgen von Friends and Mai auf Netflix gesehen habe.

Es gibt Unterstützung für 33-W-Schnellladung, die nicht so schnell ist wie die 67-W-Schnellladung des Redmi Note 11 Pro + 5G. Es dauert mehr als eine Stunde, um die große Batterie aufzuladen, zumindest in Delhi NCR, wo Quecksilber regelmäßig 40 Grad Celsius überschreitet.

Design und Anzeige

Das Nord CE 2 Lite 5G ist sicherlich ein Hingucker in diesem Blue Tide-Farbton. Trotz einer Rückseite aus Polycarbonat bietet das Telefon mit seinem Farbverlauf einen erstklassigen Look. Darüber hinaus ist ein Drittel der Rückseite des Geräts matt, während der obere Teil neben dem Kameramodul eine glänzende Folie mit gelblichen Untertönen aufweist.

Die abgerundeten Kanten der Rückseite sorgen dafür, dass das Telefon fest in der Hand liegt. Es fühlt sich mit 195 Gramm auch nicht so schwer an. Die Power- und Lautstärketasten auf beiden Seiten des Geräts sind leicht erreichbar. Da das Telefon über ein LCD verfügt, verfügt es über einen seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner. Der biometrische Scanner ist blitzschnell, um das Telefon innerhalb von Millisekunden zu erkennen und zu entsperren. Alternativ erhalten Sie die weniger sichere KI-Gesichtsentsperrung. Das OnePlus-Telefon hat immer noch eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, wird aber mit einem einzelnen Bottom-Firing-Lautsprecher geliefert.

Auf der Vorderseite befindet sich ein 6,59 Zoll großes Full-HD+-Display. Da das Gerät ein LCD verwendet, werden Sie feststellen, dass die Schwarztöne nicht so tief sind wie bei Konkurrenten, die ein AMOLED-Panel anbieten. Um nicht zu sagen, dass das LCD schlecht ist, da es scharf und hell genug ist, um Inhalte sowohl drinnen als auch draußen zu konsumieren.

Der Grund für die Entscheidung für ein LCD gegenüber einem AMOLED besteht darin, eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz zu unterstützen und gleichzeitig die Kosten in Schach zu halten. Während 120 Hz in dieser Preisklasse großartig sind, wäre es schön, wenn OnePlus mit Entwicklern zusammenarbeiten würde, um sicherzustellen, dass sie die Apps für das CE 2 Lite 5G optimieren. Nehmen Sie zum Beispiel BGMI, ein beliebtes eSports-Spiel. Obwohl das Telefon eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz unterstützt, unterstützt das Spiel nicht einmal 60 fps. Komm schon, OnePlus, verbessere hier das Spiel für deine Benutzer.

Kamera

Das Nord CE 2 Lite 5G verfügt über eine Dreifachkamera auf der Rückseite und eine auf der Vorderseite. Nur zwei dieser vier Kamerasensoren könnten nützlich sein. Auf der Rückseite befindet sich eine 64-MP-Hauptkamera sowie zwei 2-MP-Sensoren für Tiefe und Makro. Auf der Vorderseite hat das Nord CE 2 Lite 5G eine 16 MP Frontkamera.

Die 64-MP-Hauptkamera klickt auf 16-MP-Pixel-Binning-Aufnahmen. Tageslichtaufnahmen sind ziemlich lebendig und der Dynamikumfang ist für den Preis recht anständig. Die Kamera neigt dazu, die Rottöne stärker zu verstärken, wie Sie in den Nord CE 2 Lite 5G-Kamerabeispielen unten sehen werden. Bei schwachem Licht klickt der normale Fotomodus auf durchschnittliche Bilder, die in den dunkleren Teilen der Szene viel Rauschen enthalten. Der Nachtmodus versucht, dies zu beheben, indem er die Gesamtbelichtung erhöht und gleichzeitig bessere Details in den Schatten bietet.

Auch die Frontkamera macht einen ordentlichen Job. Die Kantenerkennung funktioniert gut im Hochformat, erhöht aber die Belichtung etwas stärker als im normalen Fotomodus. Hier gibt es keine Ultrawide-Kamera, was meiner Meinung nach schade ist.

Urteil

Das OnePlus Nord CE 2 Lite 5G ist das derzeit günstigste Smartphone von OnePlus in Indien. Mit einem Startpreis von Rs 19.999 wird das Gerät für diejenigen, die das OnePlus Oxygen OS-Erlebnis ausprobieren möchten, noch erschwinglicher. Während Designpräferenzen subjektiv sind, gefiel mir das Gesamtdesign des Telefons in seiner Blue Tide-Farbe. Auch die Leistungseinheit dürfte die meisten außer Gamern nicht enttäuschen.

Das Nord CE 2 Lite 5G kann einen Akku-Marathon laufen und zu den besten Performern im Segment gehören. Sicher, das 33-W-Schnellladen ist nicht das beste in diesem Segment, aber es kann das Telefon in etwa 30 Minuten von null auf 50 Prozent aufladen, was ziemlich anständig ist.

Ich hätte die Kombination aus 90-Hz-AMOLED und zwei Lautsprechern für ein besseres Multimedia-Erlebnis bevorzugt. Auch wenn die Hauptkamera gute Arbeit leistet, wäre es schön gewesen, wenn es auch einen Ultrawide-Sensor gegeben hätte.

Alles in allem kann das OnePlus Nord CE 2 Lite 5G von allen gekauft werden, die ein zuverlässiges Oxygen OS-Erlebnis von einem Telefon wünschen, das gut gestaltet ist und eine hervorragende Akkulaufzeit bietet. Andere können sich für ein besseres Multimedia-Erlebnis das Redmi Note 11 Pro + oder das Moto G71 ansehen.

OnePlus Nord CE 2 Lite 5G-Test 8/10

Durchschn

  • Premium aussehendes Design
  • Tolle Akkulaufzeit
  • Oxygen OS-Erfahrung zu einem erschwinglichen Preis
  • Ordentliche Hauptkamera

Nachteile

  • Leistungseinheit muss optimiert werden
  • 120Hz LCD, aber die Konkurrenz bietet AMOLED
  • Die Lowlight-Kameraleistung ist unterdurchschnittlich.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.