The Tales Mobile Curse – Diese Woche in Spielen

Ich weiß nicht, was ich diese Woche in den Spielnachrichten erwartet habe, aber ich kann sagen, dass ich sicherlich Ich habe nicht mit der Wiederbelebung des jahrzehntealten Gaming-Dramas gerechnet.


Aber hier ist es. Jemand hat es geschafft, einen alten Build von zu bekommen Herzog Nukem für immer von 2001 und hat alle seine Assets und Daten hochgeladen Das Internetarchiv. Mir ist bewusst, dass einige von Ihnen, die diese Kolumne lesen, noch nicht einmal am Leben waren Herzog Nukem für immer wurde zuerst angekündigt, sodass Sie die Bedeutung davon möglicherweise nicht verstehen. Aber für diejenigen von uns, die Ende der 90er und Anfang der 90er Jahre online waren und Spielnachrichten religiös verfolgten, ist dies historisch … auch wenn es den traurigen Entwicklungsstand des Spiels sehr deutlich macht. Herzog Nukem für immer war der ultimative Fall von Entwicklungshölle: extrem gehyped, ewig verzögert, ständig wiederbelebt und verstummt, und dann schließlich 2011 unter einem anderen Entwicklerteam veröffentlicht, zu einem überwältigenden „Warte, das war’s?“ Ich glaube nicht, dass irgendetwas es jemals übertreffen wird, es sei denn Star Citizen tatsächlich freigibt.

Aber die Veröffentlichung dieser Materialien hat bei vielen ehemaligen Entwicklungsmitarbeitern Erinnerungen geweckt. Schlechte Erinnerungen. Und es hat einen Streit darüber entfacht, wer schuld ist Duke Nukems in Ungnade fallen. Es begann mit einem Blogeintrag vom ehemaligen Gründer von 3D Realms und Apogee Software, Scott Williams, der erklärte: „DNF war eine ständige Geldgrube für das Unternehmen “und die Schuld auf ungenannte interne Kräfte zu schieben, die Ideen wie die Übergabe der Entwicklung an die Zukunft abgeschossen haben Kriegsrahmen Schöpfer Digital Extremes. Das passte nicht gut zu ersterem DNF Regisseur George Broussard, der mit seinen Kommentaren auf Twitter ging.

Aww, ja, es sind wieder Forumskriege der 2000er Jahre! Duke Nukem: jetzt und für immer das Spiel Franchise von Enttäuschung und Drama.

GESCHICHTEN VON LUMINARIA GLÄNZT NICHT MEHR

Geschichten von LuminariaBandai-Namco‘s stark beworbenes, komplett originales Handy Erzählungen Serientitel, wird heruntergefahren. Das Erzählungen Serie auf dem Handy fühlt sich besonders verflucht an, da dies die fünfte Erzählungen Spiel bisher, und viele dieser fünf Spiele wurden in der einen oder anderen Form heruntergefahren. Aber was ist daran besonders OOF-induzierend? Luminaria Das geht, trotz viel Förderung, von einer gemeinsamen Entwicklung aus Shironeko-Projekt Studio Obersteine Anime-Anbindung und ein aufwendiger gleichzeitiger Lokalisierungsaufwand, ging es vom Start bis zum Herunterfahren in einem bloßen acht Monate.

Luminarias Scheitern erinnert an eine andere mobile Bombe aus jüngster Zeit: Jetzt‘s Sakura Kakumei. Sakura Kakumei wurde ähnlich stark beworben und budgetiert, enthielt die gemeinsame Entwicklung eines Studios mit einem bewährten Hit (DelightWorks, jetzt Lasengle, das an arbeitete Schicksal: Großer Orden) und stolperte fast sofort aus dem Tor. Sakura Kakumei könnte als gesehen werden Sakura-Kriege Franchise nicht die große Attraktion war es vor Jahren, aber Erzählungen? Erzählungen ist ziemlich groß im Moment der Erfolg von Geschichten von Entstehen. Von allen Erzählungen Handyspiele, dies sollte dasjenige sein, das abheben würde.


Also was ist passiert? Ich habe nicht gespielt Luminaria Ich selbst, also habe ich keine persönliche Meinung über die Qualität des Spiels, aber Leute, die ich kenne, die es gespielt haben, sagen, dass die Gachatisierung besonders ungeheuerlich war und frustrierende Inhaltssperren und andere Spielbarrieren auffällig waren. Dies hat wahrscheinlich viele Spieler abgeschreckt, da Gacha-Spiele einen schmalen Grat gehen müssen, um Sie zu überzeugen, Ihre Brieftasche zu öffnen, und nicht wie offensichtliche Pay-to-Win-Cashgrabs aussehen. Luminaria, es scheint, zu weit in das eklatante „Wir wollen, dass Sie Geld ausgeben“-Territorium abgebogen zu sein. (Wenn Sie gespielt haben Luminaria und Meinungen haben, posten Sie sie bitte in den Foren – ich bin daran interessiert, Ihre Erfahrungen mit dem Spiel zu hören.)

Auch das ist erwähnenswert Geschichten von Luminaria ist nicht der einzige aktuelle High-Profile-Handyspiel-Flop von Bamco: ihr neuestes [email protected] Spiel, Poplinks, kündigte seine Schließung nach etwa anderthalb Jahren im Dienst an. Dieses Spiel war ein bisschen wie ein Kopfkratzer: Ich glaube nicht [email protected] Fans wollten wirklich ein Musik- / Puzzlespiel-Spinoff, wenn sie bereits stark in die zahlreichen anderen investiert haben [email protected] Mob. Sogar die meisten eingefleischten Fans bekommen etwas davon Franchise Ermüdung nach einiger Zeit. Aber zwei große, stark beworbene Handyspiele, die auf Tentpole-Franchises basieren, die nach einer kurzen Servicezeit innerhalb eines Monats geschlossen werden, sind kein guter Anblick für Bamco, auch wenn sie mehrere andere Handytitel haben, die in Moolah harken.

Wenn überhaupt, zeigt dies weiter, wie absolut halsbrecherisch der Markt für mobile Spiele geworden ist. Es wurde einst als billige Entwicklungsplattform mit viel Monetarisierungspotenzial angesehen. Jetzt sind die Markt- und Spielererwartungen so weit gereift, dass Spiele mehrere Millionen in Entwicklung und Marketing kosten und der zukünftige Erfolg eines Titels innerhalb von Monaten bestimmt werden kann, wenn nicht Tage. Sogar eine Verbindung mit einem großen, etablierten Franchise oder Entwickler ist keine Erfolgsgarantie. Es muss hart sein für jedes neue Handyspiel, das auf den Markt kommt – der Erfolg hängt von den Ausgaben der Spieler ab, aber wenn die Spieler befürchten, dass das Spiel in wenigen Monaten sterben könnte, werden sie es nicht ausgeben, was es noch schwieriger macht gegen die alteingesessenen mobilen Kraftpakete antreten.

Wird Bamco jemals ein anderes Handy ausprobieren? Erzählungen Spiel wieder? Wer weiß vielleicht Luminaria ist der letzte Nagel in diesem speziellen Sarg. Vielleicht erkennen Verleger eines Tages, dass das nicht alles ist verfügt über einen mobilen Spinoff haben.

MUSS ICH WIRKLICH ÜBER DIESEN DUMM REDEN STRASSENKÄMPFER SACHE

Hier sind einige Nicht-Neuigkeiten, die irgendwie in die Luft gesprengt wurden! Okay, also, früher in der Woche Daniel Lindholm, ein freiberuflicher Komponist für die Resident Evil und Straßenkämpfer Serie, war Livestreaming ein Q&A auf Youtube wo er einen beiläufigen Kommentar über Charaktere in der Zukunft machte Straßenkämpfer Spiele – speziell Fei Long, CAPCOM‘s offensichtliche Hommage an den legendären Kampfkünstler und Filmstar Bruce Lee.

„Ich habe bereits erwähnt, dass eine Figur, für die ich die Musik neu schreiben möchte, Fei Long wäre … Ich habe andere Quellen – nicht nur CAPCOMaber Freunde von mir in den USA, die sehr eng mit der Familie Lee befreundet sind – und sie haben im Grunde gesagt, dass jede Art von Ähnlichkeit mit Mr. Bruce Lee ist jetzt erlaubt für komödiantische Effekte, komisches Zeug. Es muss ehrenhaft sein… Deshalb werden wir Fei Long nicht wiedersehen.“

Das ist eine erstklassige „Ich habe es von einem Freund gehört, der es von einem Freund gehört hat, und ich vertraue meinem Freund eines Freundes, also muss es echt sein“ Sachen, die wahrscheinlich mit einem Esslöffel Salz eingenommen werden sollten. Aber das hinderte es nicht daran, in den sozialen Medien zu explodieren und sich in erstklassige Clickbait zu verwandeln, mit Schlagzeilen, die verkündeten, dass FEI LONG NICHT ZURÜCKKEHREN WIRD STRASSENKÄMPFER!! und Spekulationen darüber anheizen Quentin Tarantino war irgendwie schuld daran, dass dies geschah, weil Es war einmal in Hollywood und ach, mein kopf tut weh. Daniel brachte die Kommentare sofort zu zahlreichen Nachrichtenagenturen zurück, nannte sie „hypothetisch“ und behauptete, das Ganze würde seine Beziehung zu ruinieren CAPCOM. (Er hat auch das Stream-Archiv gelöscht, aber das Internet vergisst es nie.)

Es wurde sogar so schlimm, dass die Nachlass von Bruce Lee kommentierte es auf Twitter:

Während Daniel wahrscheinlich nicht über solche Dinge im Stream hätte reden sollen, hypothetisch oder nicht, ist die Tatsache, dass so viele Leute es als eine Art offizielle Bestätigung betrachteten, ehrlich gesagt irgendwie beunruhigend. Nur ein weiterer Beweis dafür, dass die Menschen heutzutage alles glauben, was sie online hören, wenn es aus einer Quelle mit auch nur dem geringsten Maß an Autorität stammt. Egal, weiter gehts…

VERSCHIEDENE NEWSBITS

  • Die Geschäftsjahresberichterstattung ist in und CAPCOM hatte ein ziemlich gutes Jahr, mit RE8 über sechs Millionen Einheiten bewegen und Monsterjäger-Aufstieg 4 Millionen verschieben. Sie planen, bis zum 31. März „mehrere große neue Titel“ zu veröffentlichenst des nächsten Jahres, von denen bereits einige angekündigt wurden: Exoprimal, Straßenkämpfer VIund wahrscheinlich das Geheimnisvolle Pragma.
  • Nintendo, erklärte unterdessen, dass der Übergang zum Switch-Nachfolger bei einem Investorentreffen ein „großes Anliegen“ sei. Ich meine, ja, neue Konsolenstarts sind immer ein großes Anliegen, nicht wahr? Nintendohatte bei ihren Markteinführungen jedoch einige echte Höhen und Tiefen, daher kann ich verstehen, warum sie sich besonders Sorgen machen, dass die Leute nicht von der Switch migrieren, wenn eine Nachfolgeplattform auf den Markt kommt …
  • Warner Bros. Multiversumdas Smash Bros.-like mit einer Reihe von Charakteren aus dem Warner / Discovery-Medienimperium, wird in naher Zukunft eine geschlossene Alpha haben, für die Sie sich anmelden können offizielle Website. WB Games wird beim diesjährigen EVO-Event auch ein spezielles 2v2-Turnier für das Spiel veranstalten. Ich frage mich, wie der Empfang für das Spiel bei EVO seitdem sein wird Zerschlagen ist nicht Teil der diesjährigen Aufstellung, und Zerschlagen Spieler sind eine primäre Zielgruppe …
  • Entsprechend Gematsudas Markenzeichen für dunkle RPG-Kultserien Schattenherzen wurde in Japan erneuert. Seien Sie jedoch nicht zu aufgeregt: Möglicherweise handelt es sich nur um Neuveröffentlichungen der PS2-Spiele der neu überarbeiteten PS Plus-Serie. Aber wir können träumen, nicht wahr?

Okay, ich denke, das schließt die Dinge ungefähr ab. Wie ich oben sagte, wenn Sie spielen Geschichten von Luminaria und irgendwelche Einblicke in den schlechten Empfang des Spiels haben, würde ich sehr gerne von Ihren Erfahrungen hören und Sie einladen, Ihre Gedanken in den Foren zu posten (wie immer unten verlinkt). Aber selbst wenn Sie das große Diskussionsthema dieser Woche noch nicht gespielt haben, gibt es immer noch viele Neuigkeiten, über die es sich lohnt nachzudenken, also seien Sie nicht schüchtern – teilen Sie Ihre Gedanken! Danke wie immer fürs Lesen und ein schönes Frühlingswetter-Wochenende!

Leave a Reply

Your email address will not be published.