Tottenham gibt Eröffnungsangebot für dominanten Mittelfeldspieler ab; Liverpool übergab Tchouameni den Lift

Tottenham ist bereit, ein Eröffnungsangebot für Sporting-Mittelfeldspieler Joao Palhinha abzugeben, während der Transferklatsch vom Freitag behauptet, dass Liverpool bei der Jagd nach dem Monaco-Mann Aurelien Tchouameni einen großen Schub gegeben hat.

SPURS READY ANGEBOT FÜR PORTUGAL STAR

Tottenham gilt nach wie vor als einer der Favoriten für die Verpflichtung von Sporting-Mittelfeldspieler Joao Palhinha in diesem Sommer und ist bereit, ein Eröffnungsangebot für den Spieler abzugeben.

Antonio Conte ist der Markt für einen neuen zentralen Mittelfeldspieler, wobei Harry Winks, Tanguy Ndombele und Giovani Lo Celso alle bereit sind, weiterzumachen.

Und gem Zeitschrift für NachrichtenSpurs bereiten ein erstes Angebot für den portugiesischen Nationalspieler vor.

Es gibt jedoch eine starke Konkurrenz für den Spieler. Manchester United sind zwar bekannte Bewunderer Auch Wölfe sind im Rennen um seine Unterschrift.

Sporting will diesen Sommer von Palhinha profitieren, aber der 26-Jährige wird nicht billig sein. Tatsächlich will das portugiesische Team rund 25 Millionen Pfund für seine Dienste.

Der Spieler hat tatsächlich eine Ausstiegsklausel von 51 Millionen Pfund, aber Sporting weiß, dass das unrealistisch ist.

Zu diesem Zweck hoffen sie, dass es zu einem Bieterkrieg zwischen Premier League-Klubs kommt, um den Preis in die Höhe zu treiben.

Palhinha könnte Hojbjerg ersetzen

Palhinhas potenzielle Ankunft bei Tottenham könnte dazu führen, dass der Fanfavorit Pierre-Emile Hojbjerg wechselt.

Dem Dänen wurde überraschend geraten, den Verein diesen Sommer zu verlassen, wobei Palhinha als direkter Ersatz angesehen wird.

Der portugiesische Star ist ein destruktiver Spieler, kommt aber schneller auf den Platz als Hojbjerg, was Conte will.

LIVERPOOL ÜBERGABE MAJOR TCHOUAMENI LIFT

Liverpool hat seine Chancen, den Mittelfeldspieler von Monaco zu verpflichten, verbessert Aurelien Tschouamenientsprechend Fußball-Insider.

Der Sportdirektor der Reds, Julian Ward, stellt bereits eine Liste mit Transferzielen für den Sommer zusammen, wobei Tchouameni vermutlich an der Spitze steht.

Aurelien Tchouameni von Monaco feiert ein Tor gegen Sparta Prag die 3. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League

Der Bericht besagt, dass Monaco bereits „eine Liste von Zielen zusammenstellt“, um Tchouameni zu ersetzen. Denn sie erwarten, dass der talentierte Mittelfeldspieler zu einem europäischen Schwergewicht wechselt.

Die Nachricht wird für Liverpool-Chef Jürgen Klopp Auftrieb geben. Der Deutsche möchte diesen Sommer bestimmte Bereiche seines Teams auffrischen, wobei das Mittelfeld ein Schlüsselbereich ist.

Tchouamenis Tatendrang und Arbeitsmoral passen perfekt zu Klopps Ethos. An Abnehmern mangelt es dem talentierten 22-Jährigen jedoch nicht.

Chelsea, Manchester City, Real Madrid und Paris Saint-Germain sollen ebenfalls für den Mittelfeldspieler bieten.

TOON TARGET SCHMEICHEL SWOOP

Leicester-Keeper Kasper Schmeichel könnte diesen Sommer ein bekannter Abgang sein, wobei Newcastle Berichten zufolge einen Sturzflug im Auge hat.

talkSPORT behauptet, dass Brendan Rodgers nach einer enttäuschenden Saison bereit ist, seinen Kader aufzumischen.

Während Mittelfeldspieler Youri Tielemans wahrscheinlich der prominenteste Abgang sein wird, könnte Schmeichel auch weiterziehen.

Der Vertrag des 35-Jährigen läuft im kommenden Sommer aus. Es wird jedoch erwartet, dass am Ende der Saison Gespräche über seine langfristige Zukunft geführt werden.

Aber das wird Newcastle nicht davon abhalten, ein Angebot für den Dänen zu machen.

Eddie Howe scheint diesen Sommer auf dem Markt für eine neue Nr. 1 zu sein und Schmeichel steht ganz oben auf seiner Liste.

Es könnte jedoch eine Wendung in der Geschichte geben, mit talkSPORT fügt hinzu, dass der Spieler auch offen für einen Wechsel ins Ausland ist.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.