Valve bittet um Steam-Deck-Feedback

Der vor einem Monat veröffentlichte Steam Deck-Handheld-PC von Valve war im Besitz vieler Spieler, sodass das Unternehmen sehen kann, was die Benutzer bisher denken.


Ein Nahaufnahmefoto des Valve Steam Decks mit den richtigen Tasten und dem rechten Analogstick.

Veröffentlicht am 25. Februar Dampfdeck hat viel Lob erhalten, nicht nur als Spielekonsole, sondern auch als tragbarer PC insgesamt. Mit Valve veröffentlicht Treiber für Windows 10, obwohl es derzeit einige Probleme mit Zahndurchbrüchen gibt, hoffen Gabe Newell und seine Mitarbeiter, dass das Gerät eine neue Ära des Spielens für unterwegs einleiten wird. Da es seit einigen Wochen auf dem Markt ist, scheint der Entwickler wissen zu wollen, was die Benutzer bisher davon halten, und hat um Feedback gebeten.

GAMERANT-VIDEO DES TAGES

In einem neuen Beitrag auf der offiziellen Steam-Seite sieht es so aus, als würde Valve eine neue Funktion hinzufügen, mit der die Leute Feedback geben können Dampfdeck. Das Unternehmen interessiert sich insbesondere für die Erfahrungen der Spieler mit bewährten Spielen, um Daten darüber zu sammeln, ob die Spieler das Gefühl haben, dass das Gerät und die damit kompatiblen Spiele „gut funktionieren“. Der Beitrag sagt weiter, dass der Zweck dieses Feedbacks nicht unbedingt darin besteht, die Kompatibilität zu ändern, sondern zu sehen, ob das System derzeit funktioniert oder nicht den Erwartungen des Unternehmens und des Kundenstamms entspricht.


VERBUNDEN: Cyberpunk 2077 Patch 1.52 Optimierte Steam-Deck-Einstellungen wurden heimlich hinzugefügt

Die Art und Weise, wie es funktioniert, ist nach dem Spielen von a ein bewährtes Spiel auf Steam Deck, das zum Zeitpunkt des Schreibens knapp 1.250 Titel pro Datenbank umfasst, könnten Spieler gefragt werden, ob sie „gelegentlich“ Feedback geben könnten. Valve sagt, dass dies eine Opt-in-Funktion ist, also ist es nicht obligatorisch. Jeder, der einige Fragen beantworten möchte, kann gefragt werden, ob das Spiel, das er gerade gespielt hat, seinen Erwartungen entspricht, dass es sich um ein “bewährtes” Spiel handelt.


Stick-Drift des Dampfdecks

Mit Steam ist im vergangenen Jahr um 31 Millionen Nutzer gewachsen, dominiert die Plattform weiterhin den PC-Gaming-Markt. Infolgedessen gibt es mehr Leute, die das digitale Schaufenster nutzen und möglicherweise Deck in der Serie weiter kaufen könnten. Darüber hinaus ist es verständlich, dass das Unternehmen sicherstellen möchte, dass das Gerät den Erwartungen entspricht, und hoffentlich bei Bedarf Verbesserungen vornehmen möchte.


Mit Xbox Cloud Gaming läuft jetzt auf dem Gerät über den Edge-Browseres scheint ja Dampfdeck möchte es in Bezug auf Spiele- und Plattformkompatibilität dort vorantreiben, zumal Benutzer Windows 10 darauf installieren können. Es ist noch ziemlich früh für einen Laptop, aber der Konsens ist, dass er ein starker Kämpfer auf dem Markt für mobile Spiele ist und in zukünftigen Iterationen immer besser werden könnte.

MEHR: Steam Deck benötigt ein Kinderposter, bevor es mit der Nintendo Switch konkurrieren kann

Quelle: Dampf, Steam-Deck verifiziert


Emma Watson als Hermine Granger in Harry Potter

Emma Watson enthüllt eine Harry-Potter-Szene, die ihr „unwohl“ war

Weiter lesen


Über den Autor

Leave a Reply

Your email address will not be published.