Wer gewinnt in Wembley? Welche Spieler sind entscheidend?

Top-Teams der Premier League müssen möglicherweise nur sechs Spiele gewinnen, um den FA Cup der Männer zu gewinnen, aber das Finale am Samstag (11:45 Uhr ET; Live-Stream auf ESPN +, nur USA) wird sich für Chelsea und Liverpool eher wie ein Marathon als wie ein Sprint anfühlen. Die Veranstaltung dieses Wochenendes schließt die 150. Ausgabe des ältesten Pokalwettbewerbs der Welt ab, ein Meilenstein, den die Royal Mint für angemessen erachtet hat, um zur Feier eine besondere 2-Pfund-Münze zu schaffen.

Das Ergebnis fühlt sich auch wie ein Münzwurf an. Nur 76 Tage zuvor bestritten Chelsea und Liverpool im Wembley-Stadion ein äußerst unterhaltsames Carabao-Cup-Finale, das nach 120 Minuten torlos endete und durch den feinsten Vorsprung entschieden wurde – ein Elfmeterschießen, das mit 11:10 als Torhüter der Blues endete Kepa Arrizabalaga schoss seinen Elfmeter über die Latte.

Für Chelsea ist dies das 61. Spiel einer zermürbenden Saison, die mit einem Triumph beim UEFA-Superpokal in Belfast begann, mit dem Erfolg bei der Klub-Weltmeisterschaft in Abu Dhabi fortgesetzt wurde und nun mit einer dramatischen Übernahme nach den U, K, Entscheidung der Regierung, den derzeitigen Eigentümer Roman Abramovich wegen angeblicher Verbindungen zum russischen Präsidenten Wladimir Putin zu bestrafen.

Blues-Cheftrainer Thomas Tuchel hat zugegeben, dass seine Spieler nach einer so anspruchsvollen Saison Anzeichen von Müdigkeit zeigen, und Jürgen Klopp kann nachfühlen; Samstag ist Liverpools 60. Spiel 2021-22, und beide Vereine werden mit 63 Spielen enden, da die Saison der Roten am 28. Mai in Paris mit einem Champions-League-Finale gegen Real Madrid endet.

Obwohl Liverpools Hoffnungen auf den Titel in der Premier League zu schwinden beginnen, da Manchester City weiterhin unerbittlich gewinnt, hat Klopps Mannschaft immer noch die Chance, ein beispielloses Vierfach zu erzielen. Das nächste Etappenziel kann in Wembley gesichert werden.

– O’Hanlon: 6 Schlüsselfragen für das FA Cup-Finale am Samstag (E+)
ESPN FC Daily auf ESPN+ streamen (nur USA)
– Sie haben kein ESPN? Erhalten Sie sofortigen Zugriff

Wer braucht das mehr?

Angesichts der Geschichte, die auf dem Spiel steht, wahrscheinlich Liverpool. Klopp hat versucht, jedes Vierfachgespräch abzuwehren, aber der Erfolg in vier Wettbewerben würde dieses Liverpooler Team zu einem unbestreitbaren Status als eines der größten in der englischen Fußballgeschichte erheben. Es ist jedoch der Preis, den sie am wenigsten begehren, da die Titel in der Premier League und der Champions League noch im Spiel sind.

Tuchel wird das Gefühl haben, dass seine Spieler etwas verdienen, das sie für die Professionalität zeigen können, die sie gezeigt haben, während sich die Existenz des Vereins unsicher anfühlte. Abramovich gab seine erste Erklärung ab, in der er versuchte, sich vom Club in der Nacht vor dem Finale des Carabao Cup am 24. Februar zu distanzieren. 23. Seitdem musste Tuchel Fragen zu allem, vom Krieg bis zur Moral, stellen und gleichzeitig die Moral einer Gruppe von Spielern und Mitarbeitern aufrechterhalten, die Einschränkungen im täglichen Betrieb ausgesetzt waren, die sich aus den Bedingungen einer speziellen Regierungslizenz ergeben, die zur Aufrechterhaltung der Erfüllung von Spielen gewährt wurde .

Ein Konsortium unter der Leitung von Todd Boehly, Teilhaber der Los Angeles Dodgers, bemüht sich nun um die Genehmigung der britischen Regierung und der Premier League, um eine Übernahme abzuschließen. Boehly wird wahrscheinlich am Samstag in Wembley sein, während Chelsea sich auf eine neue Ära vorbereitet. Gibt es einen besseren Start als mit dem neunten FA Cup-Sieg des Klubs? Liverpool seinerseits würde im Falle eines Triumphs mit acht Siegen mit Chelsea gleichziehen.

Irgendwelche Verletzungsprobleme zu berücksichtigen?

Der Samstag wird das vierte Aufeinandertreffen dieser Mannschaften in dieser Saison sein, wobei die vorherigen drei Begegnungen technisch mit einem Unentschieden endeten, und Chelseas Fähigkeit, mit Liverpool zu konkurrieren, basierte auf einem Spiel mit hohem Pressing in einer 3-4-2-1-Formation. Vor allem aus diesem Grund wird Tuchel versucht sein, zu restaurieren Kai Havertz den Angriff auf Kosten von führen Romelu Lukakuder in den letzten beiden Premier-League-Spielen in der Startelf stand und dabei dreimal traf.

Lukaku bereitete Liverpool im Carabao-Cup-Finale von der Bank aus Probleme, und diese Rolle als „Ersatzspieler“ könnte sich erneut als effektiv erweisen. Tuchel muss entscheiden, ob Christian Pulisic, Timo Werneroder Hakim Ziyech Spiele neben Mount. Werners Finishing ist oft zweifelhaft, aber sein Tempo ist es nicht, und diese Geschwindigkeit wird eine nützliche Waffe gegen Liverpools Highline sein.

Das wahrscheinliche Fehlen von Mateo Kovacic ist ein schwerer Schlag, da Tuchel seine Intelligenz im Ballbesitz als entscheidend für Chelseas Fähigkeit ansieht, Spiele zu diktieren. Kovacic verbrachte den Freitag damit, nach einem Knöchelproblem in einem letzten verzweifelten Versuch, neben ihm fit zu bleiben, wieder ins Training einzusteigen N’Golo Kante, der eine Reihe von quälenden Muskelproblemen erlitten hat. Es gibt etwas mehr Optimismus in Bezug auf Kante, und es ist wahrscheinlicher, dass er Partner wird Jorginho im zentralen Mittelfeld. Wenn sowohl Kovacic als auch Kante als nicht verfügbar gelten, Ruben Loftus-Cheek – der beim Halbfinalsieg von Chelsea gegen Crystal Palace getroffen hat – wird eingezogen.

Jürgen Klopp nahm für den Sieg am Dienstag bei Aston Villa und Linksverteidiger fünf Änderungen vor Andreas Robertson wird sicher zurückgerufen, so wie es ist Mohammed Salah nach seinem 18-minütigen Gastauftritt in Villa Park. Kein Liverpool-Spieler hat mehr Tore erzielt als Sadio Mähne (12) seit Anfang Februar und so wird er sicherlich anfangen und Klopp mit der Entscheidung überlassen, ob er sich für Livewire entscheidet Luis Diaz, Diogo Jotaoder Roberto Firmin als sein dritter Stürmer. Im Mittelfeld, Fabinho wird ein großer Fehlschlag sein, nachdem er sich am Dienstag gegen Aston Villa eine Oberschenkelverletzung zugezogen hat, aber er sollte zumindest für das Champions-League-Finale fit sein.

Wer sind die Schlüsselspieler?

Salah, Mane und Diaz sind alle offensichtliche Bedrohungen für Liverpool, aber schauen Sie etwas tiefer, Chelsea Maurerberg wird das Gefühl haben, einen bestimmten Punkt beweisen zu müssen. Der 23-Jährige hatte im Carabao-Cup-Finale auf beiden Seiten der Halbzeit zwei Fehlschüsse verschuldet, was ein torloses Spiel zu Gunsten der Blues gewendet hätte.

Mount war mit einem Tor und einer Vorlage beim 3: 0-Sieg am Mittwoch in Leeds in guter Form, und obwohl Tuchel Änderungen an dieser Elf vornehmen wird, wird erwartet, dass Mount seinen Platz behält. Er wird in einem Bereich des Spielfelds nach Platz suchen, der sicher von Fabinho geräumt wird.

Jordan Henderson ersetzte Fabinho in Villa Park und der englische Nationalspieler wird eine Schlüsselrolle dabei spielen, die Versorgungslinie zu den Stürmern von Chelsea zu stoppen und gleichzeitig Liverpool dabei zu helfen, die Presse der Blues zu brechen. Thiago Alcántara war einer von denen, die zunächst in Villa Park ausgeruht waren, bevor sie eingewechselt wurden Curtis Jones mit dem Punktgleichstand gegen Villa und es war der Pass des Spaniers, der den Angriff startete, der zu Manes Siegtor führte.

Thiago hat beim Halbfinalsieg des FA Cup im vergangenen Monat gegen Manchester City seine wohl beste Leistung für Liverpool gezeigt und wird unbedingt spielen wollen, nachdem er das Carabao Cup-Finale verpasst hat, nachdem er sich im Warm-up eine Oberschenkelverletzung zugezogen hat.

abspielen

0:45

Gab & Juls debattieren, wen Thomas Tuchel im FA Cup-Finale gegen Liverpool wählen soll.

Manager-Uhr

Dies ist das erste Mal, dass zwei deutsche Manager ein FA-Cup-Finale bestreiten. Es ist das 19. Aufeinandertreffen der beiden, wobei Klopp mit zehn Siegen und fünf Unentschieden fest auf dem Vormarsch ist. Beide etablieren sich in ihren jeweiligen Klubs unter den Großen, wobei Klopp erst der zweite Liverpool-Trainer ist, der ein Team in vier große Endspiele (Ligapokal, Europa League, Champions League und FA Cup) führte, während Tuchel das gleiche Kunststück bei Chelsea vollbracht hat , etwas, das zuvor nur von Jose Mourinho getan wurde.

Beeindruckend ist, dass Tuchels Erfolg nach nur einem Jahr und 108 Tagen als Cheftrainer kommt. Chelsea hat die letzten beiden FA Cup-Endspiele verloren, aber nur eines davon kam unter Tuchel, da sein Vorgänger Frank Lampard aufgrund von COVID-19-Beschränkungen in einem leeren Wembley von Arsenal geschlagen wurde.

Klopps Status als einer der großen modernen Manager des Spiels ist unabhängig vom Ergebnis gesichert, aber für Tuchel wäre ein Sieg eine Bestätigung seiner Methoden und eine Erinnerung vor einem geschäftigen Transferfenster an der Stamford Bridge, das Chelsea kann Trotz eines Eigentümerwechsels und einer etwas enttäuschenden Premier League-Saison können sie immer noch mit den Besten mithalten.

Vorhersage: Chelsea 1-2 Liverpool

Es ist schwer vorstellbar, dass es hier an Toren wie beim Carabao-Cup-Finale mangeln wird. Obwohl Chelsea Leeds Mitte der Woche problemlos geschlagen hat, gibt ihre jüngste Form Anlass zur Sorge. Liverpools überlegene Optionen im Angriff sollten ihnen den Vorteil verschaffen.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.